Tributo a los 80

Parque Maritimo

Teneriffa – Santa Cruz:
Am 1. April wird es in La Cascada (neben dem Parque Maritimo) in Santa Cruz ein Tribut an die 80-ziger geben. Die Türen werden ab 20 Uhr geöffnet und ab 21 Uhr spielen dann 3 Bands die Musik von Queen, Héroes del Silencio und U2. Natürlich gibt es auch weitere Hits der 80-ziger. Die Tickets kosten 10 Euro und beinhalten ein Bier und sind über Tomaticket oder Whatsapp 646135222 erhältlich. Gruppen die mehr als 10 Leute beinhalten bekommen Gruppenemäßigung.

Tödliche Kollision auf Lanzarote

Lanzarote

Lanzarote – Teguise: Gestern gegen 16 Uhr haben in Teguise bei einer Kollision zwischen Auto und Motorradfahrer 2 Männer ihr Leben verloren. Der Motorradfahrer war bei Eintreffen des medizinischen Personals schon tot, während der Autofahrer bewußtlos war. Man führte bei im Wiederbeelebungsmaßnahmen durch, doch letztendlich mußte man auch seinen Tod bescheinigen.

Standardsitz oder XL-Sitz bei Air Europa

Fliegen

Kanaren:
Air Europa bietet die Möglichkeit einen Standardsitz oder XL-Sitz im Voraus zu buchen, was je nach Strecke dann zwischen 4 bis 50 Euro kosten kann. Für einen Flug auf die Kanaren sind das dann 8 Euro. Die Preise für XL-Sitze sind doppelt so teuer. Es ist ratsam die Sitze gleichzeitig mit ihrem Flug zu buchen, denn wer dies erst weniger wie 48 Stunden vor Abflug macht, muß tiefer in die Tasche greifen.

Königspaar wird im April die Kanaren besuchen

Kanaren

Kanaren: Wie nun bekannt wurde, werden König Felipe VI. und Königin Letizia am 24. und 25. April auf den Kanaren sein. Ein genaues Programm ist derzeit noch in Ausarbeitung. Zuletzt war König Felipe VI. am 22.2.2015 auf Gran Canaria, um dem Gewinner Real Madrid die Trophäe beim Copa del Rey des Basketball zu überreichen. Im Januar 2014 hatte er das Palmetum in Santa Cruz de Tenerife eingewiehen, eine 12.000 qm große ehemalige Müllhalde am Ortseingang von Santa Cruz, die in einen herrlichen botanischen Garten umfunktioniert wurde.

Teleferico seit Samstag wieder in Betrieb

Teleferico

Teneriffa – Nationalpark Teide:
Seit vergangenen Samstag ist die Teleferico (Seilbahn) wieder normal in Betrieb. Sie war 10 Tage lang nicht funktionsfähig, da es am 15.3. zu einer Blockierung des Systems kam und dadurch 70 Pesonen in 2 Kabinen gefangen waren und gerettet werden mußten. Desweitern mußten über 100 Personen die Nacht auf dem Teide verbringen, sie wurden mit allem Notwendigem versorgt und am nächsten Tag per Hubschrauber wieder zur Talstation gebracht. Die Betroffenen bekommen ihr Geld zurück. Der Betrieb läuft nun wieder ganz normal. Wer hinauf zum Teide will, sollte bitte immer entsprechend ausgerüstet sein, feste Wanderschuhe, Sonnen- und Kälteschutz, was zu trinken und essen, denn es kann immer mal passieren, daß die Witterungsverhältnisse sich ändern und dann die Seilbahn nicht mehr retour fährt (haben wir selbst schon erlebt).