Gratisshuttle zur Pinolere

Pinolere

Pinolere

Teneriffa – La Orotava:
Dieses Jahr bietet die Firma Paluper einen Gratisshuttleservice zur Pinolere an, die vom 2.-4. September stattfindet. Wer schon mal dort war, weiß, daß man oft stundenlang nach einer Parkmöglichkeiten suchen muß. Dank des kostenfreien Shuttleservices kann man dieses Jahr stressfrei die beliebte Kunsthandwerkerausstellung Pinolere besuchen. Abfahrt ist in der Avenida Sor Soledad Cobian am Centro Social, dahinter kann man im Parkhaus sein Auto abstellen. Tickets für die Pinolere kann man auch gleich dort kaufen. Abfahrt ist von 10-20 Uhr, jede volle Stunde. Rückfahrt immer um Halb.

50 schwarze Punkte auf den Kanaren

Zeit zum Handeln

Zeit zum Handeln

Spanien – Kanaren:
Das DGT (Generaldirektion für Verkehr) hat am Montag eine neue Kampagne gestartet, bei der es um Geschwindigkeitskontrollen geht, um die Zahl der Unfälle an schwarzen Punkten zu vermindern. In der Provinz Teneriffa gibt es 41 solcher schwarze Punkte, während es in der Provinz von Las Palmas lediglich 9 solcher schwarzer Punkte gibt. In ganz Spanien soll es 1.331 solcher gefährlicher schwarze Punkte geben. Nun überlegt man diese Stellen besonders zu kennzeichnen.

Am 24. September Plenilunio

Parque Garcia Sanabria

Parque Garcia Sanabria

Teneriffa – Santa Cruz:
Die Hauptstadt feiert am 24. September Plenilunio, was gleichbedeutend z.B. mit der Noche Blanca ist. Etliche Aktivitäten finden in der Stadt, zwischen dem Mercado Nuestra Señora de África und der Fuerte de Almeyda, statt. Viele Museen und Gebäude kann man gratis besichtigen, es gibt Unterhaltung für Groß und Klein. Beginn Mittags ab 12 Uhr bis nach Mitternacht. Dieses Mal wird der Parque Garcia Sanabria , der seinen 90. feiert, ein wichtiger Standort für viele Aktivitäten, wie Gastronomie und Musik, sein.

Tournatur Messe vom 2.-4. September

La Gomera

La Gomera

Deutschland – La Gomera:
Bei der Tournatur Messe, die vom 2.-4. September in Düsseldorf stattfindet, wird La Gomera vertreten sein, um sein Wanderwegenetz von 600 km anzupreisen. Interessierte erhalten alle nötigen Informationen für einen Urlaub auf der Insel La Gomera, die speziell bei Wanderfreunden beliebt ist. Zur letzten Messe kamen 40.000 Besucher.

Zahl der Touristenbetten in Luxushotels verdoppelt

Playa del Duque

Playa del Duque

Teneriffa:
Auf der Insel hat sich die Zahl der Touristenbetten in Luxushotels seit 2015 verdoppelt, nämlich von 574 auf 1.118 Luxusbetten. Die Kanaren profitieren derzeit von der unsicheren Lage in anderen touristischen Gebieten. Es besteht ein deutlicher Aufwärtstrend in der Touristikbranche.

Wolken und Regenmöglichkeit im Norden

Wetter

Wetter

Kanaren:
Laut Aemet gibt es heute im Norden der Kanaren Wolken und es kann gelegentlich auch zu Regen kommen. Im restlichen Gebiet herrscht klarer Himmel. Wind weht aus Nord/Nordosten und kann stellenweise bis zu 50 km/h auf El Hierro und La Palma erreichen.  Die Temperaturen liegen heute zwischen 20-28 Grad.

Achtung: Plaza de España ist nicht zum Baden da!

Santa Cruz

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
Achtung, das kann teuer werden! Denn wer dabei erwischt wird, an der Plaza España sich im künstlichen See zu erfrischen oder zu baden, bekommt Strafzettel. Das Verbot geht auch für Tiere. Es handelt sich dabei nämlich um eine Ordnungswidrigkeit laut Paragraph 128.

Papas arrugadas ehören zu den 7 kulinarischen Genüssen Spaniens

Essen

Essen

Spanien – Kanaren:
Bei dem Allianz Global Assistance Wettbewerb haben die Papas arrugadas mit typisch kanarischer Mojo gewonnen. Sie liegen auf Platz 1 der kulinarischen Genüsse Spaniens. Die anderen 6 Genüsse sind: Jamon iberico, Pulpo a la gallega, Paella valenciana, Tortilla de papas, Quesada pasiega und Papajotes murcianos. Jede spanische Region hat ihre Spezialitäten, die man unbedingt mal ausprobieren sollte.

Dreharbeiten auf Gran Canaria

Dreharbeiten

Dreharbeiten

Gran Canaria – Las Palmas:
Seit Montag finden Dreharbeiten zu dem Film „El ultimo traje“ mit den Schauspielern Angela Molina und Miguel Angel Solá im Hotel Madrid in Las Palmas statt.  Der Film handelt von einem jüdischen Schneider, der den Holocaust überlebt hat und nun durch die Welt reist, um einen ebenfalls überlebenden Freund zu suchen.