3 von 4 Jugendlichen treiben ab

Kanaren: Eine traurige Bilanz. Nur eine von 4 jugendlichen Schwangeren zwischen 11 und 17 Jahren läßt die Schwangerschaft bestehen. Dagegen treiben 3 von 4 jugendlichen Schwangeren ab. Somit liegen die Kanaren an zweiter Stelle was Schwangerschaften und Abtreibungen unter Jugendlichen betrifft. Lediglich Extremadura liegt noch vor den Kanaren. Da sieht man noch einen großen Aufklärungsbedarf.

Tranvia fährt die ganze Nacht über

Tranvia

Tranvia

Teneriffa – Santa Cruz – La Laguna:

Die Tranvia wird heute, an Silvester – Neujahr,  die ganze Nacht durch einen ununterbrochenen Transferservice der Linie 1, die Santa Cruz mit La Laguna verbindet, anbieten.
Das heißt ab 20.00 Uhr bis morgen früh um 7.00 Uhr wird die Tranvia  in einen Zeitabstand von 15-20 Minuten fahren.

2011 wird teurer

Krise

Krise

Kanaren:

Nicht nur das Strom und Gas teurer wird. Nein, nun ist auch schon klar das Dienstleistungen und auch Basisprodukte wie Brot, Zucker, usw. ab 2011 teurer werden. Dagegen fallen Steuervergünstigungen beim Wohnungsbau, der Babyscheck von 2.500 Euro oder die Beihilfe von 426 Euro für die Arbeitslosen weg. Kein besonders guter Start ins neue Jahr.

Heute Eintritt in Discos bis zu 60% günstiger

El Faro

El Faro

Teneriffa:

Heute wird überall gefeiert. Ohne Eintrittspreis natürlich auf allen Plazas der Gemeinden. Aber auch für Discogänger wurd ein Anreiz geschafft, indem die Eintrittspreise für heute um bis zu 60 % gesenkt wurden. Also egal wo Sie sich befinden, im Norden oder im Süden, überall gibt es ein großes Veranstaltungsangebot, sei es auf öffentlichen Plätzen, in Bars, Restaurants, Hotels oder Discotheken.

Heute 3 Kreuzfahrtschiffe in Santa Cruz

Kreuzfahrtschiffe

Kreuzfahrtschiffe

Teneriffa – Santa Cruz:

Die drei Kreuzfahrtschiffe Thomson Spirit, Black Watch und  AidaBlu, machen heute in Santa Cruz halt. So haben die Kreuzfahrttouristen die Möglichkeit, nicht nur eine Silvesterparty auf dem Schiff zu erleben, sondern unter anderem auch das große Feuerwerk im Hafen von Santa Cruz zu erleben und das neue Jahr willkommen zu heißen.

Neues Anti-Rauch-Gesetz ab 2.1.2011 in Kraft

Gesetz

Gesetz

Spanien – Kanaren:

Nachdem vor 4 Jahren das Rauchen eingeschränkt wurde, tritt nun mit dem neuen Jahr eine Verschärfung des Anti-Rauch-Gesetzes in Kraft. Denn dann ist das Rauchen in öffentlichen Gebäuden, Bars und Restaurants und sogar auf Kinderspielplätzen verboten. Laut Gesundheitsminister Leire Pajin hat das neue Gesetz keine langfristigen negativen Auswirkungen auf die Bars und Restaurants, wie Studien aus anderen Ländern beweisen.

Teenager stirbt beim Fußballspiel

Fuerteventura

Fuerteventura

Fuerteventura – Pajara:

Ein 17-jähriger Tourist erlitt während eines Fußballspieles  im Hotel auf Fuerteventura einen Kollaps, den er nicht überlebte. Der Vorfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr. Ein herbei gerufener Helikopter sollte ihn noch ins Krankenhaus bringen. Als er eintraf konnte jedoch nur noch der Tod festgestellt werden.

Silvesterparty in Adeje wird im TV weltweit ausgestrahlt

Costa Adeje

Costa Adeje

Adeje – Weltweit:

Um 22.30 Uhr startet auf der Plaza de San Sebastián de La Caleta die große Silvesterparty. Für die musikalische Stimmung sorgen die hier bekannten Musikkapellen Wamampy und La Fortaleza. Für alle die nicht vor Ort sein können, besteht die Möglichkeit, sich die Silvesterparty im TV anzusehen, denn die Televisión Española de Canarias und das Radio Nacional de España strahlt über die internationalen Kanäle von TVE  die Party weltweit aus. Es werden Sonderbuss ab 22 Uhr eingesetzt, damit die Feiernden sicher zur Feier und zurück kommen.

Neue Flugverbindungen

Teneriffa: Die Kampagne „Sag NEIN zum Winterblues“ weckt bei vielen den Wunsch, in der kalten Jahreszeit seinen Urlaub auf den Inseln des ewigen Frühlings zu verbringen. Die größte und vielfältigste der Kanaren, Teneriffa,  erfreut sich eines großen Beliebtheitgrades. Um so erfreulicher das auch neue Flugverbindungen fürs nächste Jahr angekündigt wurden. Es soll Direktflugverbindungen nach: Paris, Marseille, Wilna, Bologna, Rom, Pisa, St. Petersburg, Bukarest, Brüssel und  Tel Aviv geben.
Wer sich schon mal Laune auf Teneriffa machen will, der kann im folgenden Video sich die Lust dazu holen!

Gala-Dinners im Süden Teneriffa

Mare Nostrum Resort

Mare Nostrum Resort

Teneriffa:

Einige Top-Hotels im Süden Teneriffas erfreuen sich eines großen Besucheransturmes zum Jahresende. So bietet das Sheraton La Caleta ein Gala-Dinner für 335 Euro, es sind noch Plätze frei.
Das Mare Nostrum Resort stellt bestimmt das größte Neu-Jahr-Dinner dar, da bereits 1600 Personen dafür gebucht und je 210 Euro bezahlt haben.