Ein gutes neues Jahr

Teneriffa: Das Team von Sonnige-Kanaren wünscht allen Lesern ein gutes neues Jahr! Hier auf den Kanaren kam man bei warmen Temperaturen ins neue Jahr hinein rutschen. Wer im Süden ist und noch nicht weiß, was er heute Abend machen soll, der kann z.B. ab 23 Uhr auf der Plaza San Sebastián in Adeje eine große Open-Air-Party miterleben.

Tranvia Dauerbetrieb heute Nacht

Tranvia

Teneriffa – Santa Cruz:

Wer heute Abend so richtig Silvester feiern möchte, der sollte auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen. Die Linie 1 der Tranvia bietet daher heute Nacht einen Dauerbetrieb an, das heißt, sie fährt alle 15-20 Minuten. Die Tranvia bietet auch am Tag der 3 heiligen Könige einen erweiterten Fahrservice an und dieser ist über deren Website abrufbar.

Müssen 30 Rettungseinsätze bezahlt werden?

Rettungshubschrauber

Kanaren:
Nun werden 30 Rettungseinsätze von der Generaldirektion für Sicherheit und Notfall der Kanarischen Inseln untersucht, um festzustellen, ob diese von den Verursachern bezahlt werden müssen. Seit Mitte des laufendes Jahres, gibt es ein neues Gesetz, welches die Bezahlung von Rettungseinsätzen durch die Verursacher vorsieht, wenn der Rettungseinsatz durch Unachtsamkeit, Fahrlässigkeit oder risikoreiche Aktivitäten notwendig wurde. Im Durchschnitt müssen 5 solcher Rettungseinsätze im Monat gemacht werden. Die höchste Zahl von Rettungseinsätzen wird von Paraglidern verursacht, gefolgt von Aktivitäten in den Bergen und Wasser. Hier mal ein kleiner Preisüberblick:
Für jedes Mitglied der GES: 36 EUR / Stunde
Für jeden Hubschrauber: 2.000 EUR / Stunde
Für jedes Fahrzeug: 40 EUR / Stunde
Für jedes Spezialfahrzeug: 300 EUR / Stunde
Für jedes Boot: 300 EUR / Stunde

Euribor bei Rekortief

Geld

Spanien – Kanaren:

Der Euribor, der für die Berechnung der Hypotheken notwendig ist,
hat in diesem Monat – Dezember 2012 – seine Rekord Tiefmarke mit
0,54 9 % erreicht. Das ist der niedrigste Wert in den letzten 10 Jahren. Ende 2011 lag der Euribor noch bei 2,004 %, somit ist der Euribor nun dreimal niedriger.
Wer also nun Immobilien käuft kann gute Hypotheken bekommen.

Silvesterfeiern zu Hause oder bei Gratisfeiern

Feuerwerk

Teneriffa:

Die Mehrheit der Einwohner von Teneriffa hat sich entschieden, die Silvesternacht heute Abend entweder in den eigenen 4 Wänden oder bei Gratisfeiern zu verbringen. Aufgrund der wirtschaftlich harten Zeiten, bleibt vielen nicht das Geld um Außerhalb mit viel Tam-Tam zu feiern.

13.000 weiterhin ohne Trinkwasser

Wasserhahn

Teneriffa Nord: An Weihnachten kam es durch die sintflutartigen Regenfällen zu einem Wasserrohrbruch, was Verunreinigungen des Trinkwassers zufolge hatte, dessen Gebrauch seitdem für Tausende von Einwohnern in Puerto de la Cruz und Los Realejos untersagt wurde. Auch heute sollen nochmals Wasserproben untersucht werden, aber auf jeden Fall ist die Benutzung des Trinkwassers in Las Dehesas, La Vera, Las Águilas, San Antonio-Esquilón und Las Arenas, San Fernando und Taoro-Malpaís bis wenigstens Mittwoch weiterhin untersagt.

Heute großer Silvesterlauf in La Laguna

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:

Heute Abend findet ab 18 Uhr in den Straßen von La Laguna der großer Silvesterlauf 2012 statt. Die Teilnehmerzahl hat einen Rekord von 3.000 erreicht. Letztes Jahr hatten lediglich 2.500 Personen an dem Silvesterlauf teilgenommen. Start und gleichzeitig auch das Ziel für den 5,35 km Lauf ist die Plaza de la Concepción.

Abwanderung von Krankenhauspersonal

Medizin

Kanaren: Auf den Kanaren gibt es derzeit fast 20.000 arbeitslose Krankenpfleger/-innen. Aufgrund der erheblichen Kürzungen im Gesundheitswesen, bleibt diesen auch kaum eine andere Alternative, als ins Ausland abzuwandern. In ganz Europa sind die Kanaren mal wieder das Schlußlicht, was das Verhältnis von Patient zu Krankenpfleger betrifft. Und die Krankenpfleger die einen Job hier haben, sind total  überlastet, weil sie sich um zu viele Patienten kümmern müssen und sogar Überstunden schieben müssen, um diese mal baden/waschen zu können.

Fantastisches Wanderwetter

Teneriffa: Bereits um 8 Uhr heute Morgen herrschten 20 Grad im Süden Teneriffas. Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und es ist kein Wölkchen zu sehen. Das sind hervorragende Bedingungen um im Wanderparadies Teneriffa unterwegs zu sein. Unsere Wanderempfehlung im Tenogebirge ist die Höhenwanderung Guergues-Steig. Eine genaue Wanderbeschreibung finden Sie auf: www.sonniges-teneriffa.de und das entsprechende Video:

Und für das Anagagebirge empfehlen wir Ihnen dieses Mal die Wanderung zum Matterhorn Teneriffas, dem Roque Taborno. Die Wanderbeschreibung finden Sie hier: www.sonniges-teneriffa.de und das entsprechende Video:

5 Kreuzfahrtschiffe laufen heute ein

Kreuzfahrtschiffe

Teneriffa – Santa Cruz:

Die Kreuzfahrttouristen, die heute auf 5 verschiedenen Kreuzfahrtschiffen (der Queen Victoria, La Belle de l’Adria, Balmoral, Boudicca und Thomson Majesty) im Hafen von Santa Cruz einlaufen, werden von herrlichem Wetter und warmen Temperaturen empfangen. Insgesamt 6920 Kreuzfahrttouristen und 2395 Besatzungsmitglieder werden an Land gehen.