Touristische Vermietung in Mehrfamilienhäusern verboten

La Palma

La Palma:
Auf La Palma ist die touristische Vermietung in Mehrfamilienhäusern verboten. Dadurch sollen die eigentlichen Bewohner geschützt und der Zugang zu Wohnraum priorisiert werden. Das ist eine vernünftige Entscheidung, denn die eigentlichen Bewohner müssen ihren täglichen Verpflichtungen nachkommen, während die Touristen oft in Feierlaune sind und sich wenig um die Gesetze der Wohnanlage kümmern.

Heute früh in weniger als 2 Stunden schon 3 Unfälle auf der TF-1 in Richtung Süden

Ambulanzen

Teneriffa – Süden:
Heute Morgen gab es schon 3 Unfälle auf der TF-1, die den Verkehr zu erliegen brachten. Gegen 7.10 Uhr ging der erste Notruf ein, das ein Auto in Richtung Süden, auf der Höhe von Tabaiba, gegen die Absperrung in der Mitte kollidiert sei, glücklicherweise nur Materialschaden. Fast 40 Minuten später kollidierten 2 Fahrzeuge auf der Höhe von Arafo, ebenfalls Richtung Süden, miteinander. Es gab eine Leichtverletzte. Gegnn 8.50 Uhr kam es dann zum 3 Unfall (bisher ungeklärte Ursache) im Tunnel bei Güimar, ebenfalls Richtung Süden. All das führte zu erheblichen Staus,

Technischer Schaden bei der Fähre „Volcán de Tijarafe“

Armas

Gran Canaria – Teneriffa: Gestern Nachmittag, nach
16 Uhr gab es auf der Route zwischen Gran Canaria und Teneriffa einen technischen Schaden auf der Armas Fähre „Volcán de Tijarafe“. Man versuchte den Schaden auf dem Meer zu beheben und gab gegen 20.18 Uhr dann bekannt, daß man mit einem Motor die Fahrt nach Teneriffa fortsetzen würde, wo die Fähre dann mit 2 Stunden Verspätung, also gegen 22 Uhr, ankam.

Auto mit 6-Jährigem Kind geklaut

Los Cristianos

Teneriffa – Los Cristianos:
Am Sonntagabend hat eine Bewohnerin aus Icod de los Vinos, den Diebstahl ihres Citröen Berlingos bei der Polizei angezeigt. Sie hatte kurz in der Nähe des Taxistandes in der Avda. Juan Carlos I gehalten, um schnell einige Sachen bei einer Freundin abzugeben. Ihr 6-jähriges Kind saß währenddessen im Auto. Sie hatte das Auto nicht ausgemacht und nicht verschlossen, hatte die Hintertür geöffnet, als ein Mann schnell reinsprang und Gas gab. Sie lief hinterher und schrie, daß ihr Kind im Auto sei. Ein anderer Verkehrsteilnehmer, der den Vorfall gesehen hatte nahm die Verfolgung auf und konnte bald darauf der Frau ihr Kind unbeschadet zurück geben, da der Täter kurz beim Apollocenter gehalten und das Kind rausgelassen hatte. Die Polizei konnte weder den Täter noch das Auto bisher ausfindig machen.

Männerleiche aus dem Meer geborgen

Hubschrauber

Teneriffa – Guia de Isora:
Gestern Mittag hat ein Hubschrauber eine Männerleiche bei der Mündung der Erques-Schlucht aus dem Meer geborgen. Es handelt sich dabei um die Leiche des jungen Mannes, der vor einigen Tagen mit seinem Bruder beim Schwimmen vom Meer hinaus gezogen worden war und in Gefahr geriet (wir berichteten). Den Bruder konnte man kurze Zeit später bergen und leitete Wiederbelebungsmaßnahmen ein, aber auch er hatte dies nicht überlebt.

Real Club Nautico de Tenerife hat alle seine sportlichen Aktivitäten eingestellt

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
Diese drastische Maßnahme wurde vom Verwaltungsrat des Santa Cruz Unternehmens ergriffen, nachdem am vergangenen Freitag eine Arbeitsinspektion im Real Club Nautico (gegründert 1902) stattgefunden hatte. Man wird sich jedoch bemühen, die Aktivitäten so schnell wie möglich im Rahmen der geltenden Arbeitsbestimmungen wieder herzustellen. Diese außerordentliche Maßnahme wurde ausschließlich zum Zweck der Wahrung der Rechtssicherheit des Clubs unternommen. Man hat alle Mitglieder darüber in Kenntnis gesetzt. Auf seiner Website gibt der Club an, derzeit mehr als 4.500 Partner zu haben, was über 12.000 potenzielle Nutzer bedeutet.

Neuer Strand an der Costa Adeje eingewiehen

Playa del Duque

Teneriffa – Adeje:
Nach über einem Jahr Bauarbeiten wurde nun endlich der neue Strand, die Playa del Duque Norte, eingewiehen. Bei den Premios Travellers‘ Choice, die am 21. Februar bekannt gegeben wurden, war der Playa del Duque an der Costa Adeje auf Platz 7 gelandet. Der neue Strand wird bestimmt auch gerne von den Badegästen angenommen.

Regelmäßiger Vintage Markt in La Laguna

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
Für alle Freunde von Vintage findet regelmäßig jeden
2. Sonntag im Monat  ein Vintage Market (Mercadillo Vintage) in La Laguna statt. Der Eintritt ist frei.
Atelier & Co bietet eine neue Auswahl an Kleidung, Antiquitäten, Dekorationsartikeln und Vintage-Kuriositäten an. Auch gastronomische Gourmet-Produkte werden angeboten. Mehr Infos auf www.facebook.com