193 Leben im letzten Jahr durch Organspenden gerettet

Medizin

Kanaren:
Letztes Jahr konnten auf den Kanaren 193 Leben durch 93 Organspender gerettet werden. Insgesamt 169 Organe wurden transplantiert: 123 Nieren, 45 Leber, 1 Pankreas.
Die meisten Transplantate wurden wie folgt durchgeführt: Im Universitätskrankenhaus HUC transplantierte man 65 Nieren und ein Pankreas, im Hospital Universitario Nuestra Señora de Candelaria 45 Leber und im Hospitalario Universitario Insular-Materno Infantil de Canarias 58 Nieren.
Letztes Jahr wurden auch 1.567 Knochmarkspenden durchgeführt (mehr als im Vorjahr).  Das HUC ist das regionale Referenzzentrum für Nierentransplantationen von lebenden Spendern und im Jahr 2017 wurden 5 dieser Verfahren auf den Kanaren durchgeführt.