69-Jähriger tot im Altersheim

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Heute Morgen, um 7.30 Uhr, hat der Nachtwächter  im Altersheim Santa Rita einen 69-jährigen Bewohner tot aufgefunden, der durch die Schläge mit Krücken seines 73-jährigen Zimmernachbarn totgeschlagen worden war. Dieser lag schlafend im Bett. Er wurde verhaftet und hat die Tat gestanden. In der Nacht war es zu einer Diskussion gekommen.

Brutalen Serben verhaftet

verhaftet

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Die Polizei hat einen brutalen Serben (wahrscheinlich Ex-Militär) am Montag in der Früh in der Gastrobar Afrika rediuzieren und verhaften müssen. Er hatte einen britischen Touristen, aus bisher unbekannten Gründen, zu schlagen angefangen, so daß dessen Gesicht entstellt wurde und außerdem hat er ihm fast noch den Mittelfinger abgebissen. Das Opfer mußte chirurgisch versorgt werden. Bei der Festnahme schlug er um sich und bespuckte die Polizisten, die zu Acht am Tatort erschienen waren.

Cabalgata de Reyes in Puerto de la Cruz

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Morgen Abend, ab 19 Uhr, startet ab dem  Castillo de San Felipe die Cabalgata de Reyes. Als Neuheit diesen Jahres wird es 6 Karossen bei dem Umzug geben. Das sind 2 mehr, als beim letzten Mal. Es geht dann durch verschiedene Straßen bis zur Plaza Europa. Beim Castillo de San Felipe, an der Plaza del Charco und an der Plaza Europa werden große Leinwände installiert, damit alle das Spektakel miitverfolgen können.

2 Deutsche tot in Puerto de la Cruz gefunden

Botanico

Teneriffa – Puerto de la Cruz:

Gestern hat man in einer Wohnung, im Bereich des Botanicos,  Leichen von 2 Deutschen in den Siebzigern gefunden. Sie wiesen keine Anzeichen von äußerer Gewalteinwirkung auf.
Da schon der Verwesungsprozeß eingesetzt hatte, muß der Tod schon vor einigen Tagen eingetreten sein.

Deutscher Tourist aus dem 5. Stock gestürzt – tot

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Gestern ist ein 45-jähriger deutscher Tourist gestorben, als er aus dem 5. Stock eines Hotels in Puerto de la Cruz gestürzt war. Herbei eilendes Rettungspersonal konnte nur seinen Tod bescheinigen. Die Polizei untersucht den Vorfall. Die Beteiligung einer anderen Person wird jedoch ausgeschlossen.

Unfall bei der Hotelauffahrt

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Das Hotel Las Aguilas liegt in Puerto de la Cruz auf einem Hügel. Bei der Auffahrt zum Hotel sind Touristen mit ihrem Mietwagen frontal mit einem Bus kollidiert und daraufhin im Hang hängen geblieben. Es gab glücklicherweise keinen Personenschaden, die Touristen kamen mit dem Schrecken davon.

Nächste Woche PERIPPLO 2017

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Dies ist ein multikulturelles Festival, bei dem man Autoren der Reise- und Abenteuerliteratur begegnen kann. Gleichzeitig findet auch die Puerto Street Art statt, d.h. die Straßen verwandeln sich in ein multidisziplinäres Museum  unter freiem Himmel. Mehr Infos auf www.festivalperiplo.com

Verfolgungsjagd in Puerto de la Cruz

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Gestern Morgen, gegen 7.30 Uhr, hat die Polizei in Puerto de la Cruz sich eine Verfolgungsjagd mit einem vollbesetzten Auto geleistet, welches vor einer Alkoholkontrolle geflüchtet war. Sie rasten mit bis zu 80 km/h durch die Fußgängerzonen und über die Plaza del Charco, wobei sie auch Stadtmobiliar beschädigten. In der C/Mequinez war dann Ende für sie. 3 Perosnen konnten verhaftet werden, während 2 andere flüchten konnten. Der Fahrer ist polizeibekannt, fuhr unter Einfluß von Drogen und Alkohol, sowie ohne Versicherung.

Heute beginnt Sommerkarneval in Puerto de la Cruz

Karneval

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Ab heute und über das ganze Wochenende wird in Puerto de la Cruz der Sommerkarneval mit allen was dazu gehört zelebriert. Da gibt es Umzüge, den bekannten Stöckelschuhlauf, uvm.. Wer also im Februar/März keine Zeit hatte den Karneval auf Teneriffa zu erleben, der kann dies nun nachholen.