2017 das wärmste Jahr in Spanien

Wetter

Spanien:
Seit es Aufzeichnungen gibt, war das letzte Jahr 2017 das wärmste Jahr in Spanien und das zweit trockenste. Die durchschnittliche Jahrestemperatur von 2017 betrug 16,2 Grad Celsius, ein Wert, der den jährlichen Durchschnittswert um 1,1ºC übersteigt und den früheren höheren Wert von 0,2ºC übertrifft.  Von den 10 wärmsten Jahren seit 1965 sind 7 von ihnen Teil des 21. Jahr-hunderts, von denen wiederum 5 im laufenden Jahrzehnt registriert wurden. Dies sind die angaben von AEMET.