Horrorhotels in Spanien – neuester Tourismustrend

Horror

Zombie

Spanien: Es gibt Leute, die brauchen in ihrem Urlaub den besonderen Kick und bevorzugen daher eine Horrorhotel, in dem man das Grauen und unvergessliche Albträume erleben kann. Dies ist der neueste Tourismustrend. Für Leute mit starken Nerven und Vorliebe für Horror gibt es da einige spezifische Hotels für dieses besondere Vergnügen. Hier mal 2 Hotelbeispiele, weiter finden Sie im Internet. Herzkranke  sollten dort auf keinen Fall buchen:

Casa de los Horrores de Aranjuez (Camino de Villamejor, 28300 Villamejor, Madrid,Telefon: 685566148, www.casadeloshorrores.com), es handelt sich hierbei um das berühmteste ländliche Haus des Terrors in Spanien mit einer überwältigende Dekoration. Als Gast werden sie samt dem Personal mit in einen Thriller involviert.

Hotel Extremaunción (45950 Calypo Fado, Toledo,Telefon: 911 27 20 43). Alle Arten von schrecklichen Aktivitäten werden hier organisiert. Hier können sie auch in einem Zelt auf einem Friedhof schlafen.

 

Baufirma macht einfach weiter in La Tejita

La Tejita

Teneriffa – El Medano: Am letzten Wochenende kam es zu Demonstrationen gegen den Bau des Luxushotels La Tejita Beach Club Resort, bei Sotavento. Die Küstenbehörde hat daraufhin am letzten Freitag ein Baustopp verhängt, welches die Baufirma (Construcción, Promoción y Derivados, SA /Grupo Viqueira) aber einfach ignorierte und weiter machte. Es gilt eine Frist von 5 Tagen um die Arbeiten einzustellen, und diese  läuft heute ab.

Hausbesetzer festgenommen

verhaftet

Teneriffa – Arona:
Die Polizei hat einen 29-Jährigen Hausbesetzer verhaftet (bereits 19 x  polizeilich aktenkundig), der mit einer Machete auf die Schwester des eigentlichen Wohnungsbesitzer und deren Freund losging, als diese nach dem Rechten sehen wollte. Der Freund wurde dabei leicht verletzt. Der eigentliche Besitzer ist aus gesundheitlichen Gründen derzeit nicht auf der Insel und seine Schwester reiste extra an, um nach dem Rechten zu schauen, nachdem ein befreundeter Resident sie auf den Sachverhalt aufmerksam gemacht hatte.

Kleines Theater für 50 Personen in Santa Cruz

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
Alessandro Nerilli und Crisol Carabal haben eine alte Garage in ein kleines Theater (L’Incanto-Kulturraum), mit einer Kapazität für 50 Personen, umgewandelt. Sie finden es in der Nähe von La Salle, in der Calle Valencia. Es wurde am Valentinstag, dem 14. Februar eröffnet. Das Programm findet immer Freitags, Samstags und Sonntags statt.

Gutes Benehmen – weit gefehlt! Im Durchschnitt 3 Vorfälle wöchentlich auf kanarischen Flughäfen

Fliegen

Kanaren:
Es ist doch echt traurig. Gutes Benehmen ist für manche ein Fremdwort!
So hat die staatliche Agentur für Flugsicherheit nun bekannt gegeben, daß sie letztes Jahr von den 8 kanarischen Flughäfen insgesamt 138 Vorfälle (85 in der Provinz Las Palmas de Gran Canaria und 53 in der Provinz Santa Cruz de Tenerife) gemeldet bekommen hat, also im Durchschnitt 3 x wöchentlich, in denen Fluggäste betrunken, rassistisch, aggressiv oder gewalttätig waren, was wiederum zu Verspätungen und Umleitungen von Flügen auf und von den Kanaren führte. Das ist ein beängstigender Trend, denn die kanarischen Flughäfen meldeten 2016 insgesamt 118 Fälle und im Jahr 2017 sogar „nur“ 86 um dann im Jahr 2018 insgesamt 138 Fälle zu melden, was eine Steigerung von 60, % darstellt. Wer die Flugsicherheit durch Unruhe gefährdet, kann zu einer  Geldstrafe in Höhe von bis zu 5.000 Euro verknackt werden. Außerdem kann die Fluggesellschaft demjenigen auch die Kosten für die Flugumleitung in Kosten stellen. An vorderster Stelle als Unruhestifter stehen die Briten und Spanier, gefolgt von den Deutschen auf Platz 3. Zwischen 2017 und dem 1. Quartal 2019 hat die Flugsicherheitsbehörde landesweit 729 Personen zu Geldstrafen verurteilt, was zu einer Geldstrafe von 580.300 Euro führte.

Armas hat den neuen Katamaran „Volcan de Tagoro“

Armas

Spanien – Kanaren:
Armas hat nun eine der weltweit modernsten Schnellfähre ihrer Klasse, den Katamaran „Volcan de Tagoro“, in Betrieb genommen. Der Bau kostete 74 Millionen Euro. Dieser Katamaran ist in Bezug auf Hochgeschwindig-keitsboote führend in Europa. Der Name ist eine Widmung an der Unterwasservulkan, der zwischen Oktober 2011 und Februar 2012 südlich vor El Hierro, im Mar las Calmas, vor Restinga, ausgebrochen war. Die Katamaran „Volcan de Tagoro“ ist 111 m lang und kann 1.184 Passagiere (davon 155 in der Business Class) und 16 Crewmitglieder. Ist gibt eine Garage auf zwei Decks für insgesamt 215 Autos und 595 laufende Meter für Frachtladungen. Der Katamaran bietet höhere Geschwindigkeit, einen geringeren Kraftstoffverbrauch und eine bessere Stabilität. Die Armas – Trasmediterránea Gruppe hat einen Plan initiiert, um die 1. plastikfreie Reederei zu werden, die eine Reihe von Maßnahmen durchführt, damit praktisch alles aus Einweg-Kunststoff in all seinen Fähren, Hafenanlagen und Büros beseitigt wird.

Bürgerhilfe gefordert wegen invasiver Arten

Kramerpapageien

Teneriffa – Santa Cruz:
Bereits im März berichteten wir über die Kontrolle von Kramerpapageien in Santa Cruz.  Ihr Bestand nimmt trotz Kontrolle zu. Es handelt sich hierbei um eine invasive exotische Art, die Krankheiten (wie z.B. Histoplasmose) auf Mensch und Tier übertragen und eine Gefahr für die hiesige endemische Flora und Fauna darstellen. Der Verkauf und Kauf, sowie das Freilassen oder Aussetzen von Kramerpapageien ist verboten und wird mit Geldbußen zwischen 3.000 und 200.000 Euro bestraft. Im Internet werden sie für Preis von 150-200 Euro angeboten. Daher werden die Bürger um Mithilfe aufgefordert. Denn dieser Tage wurde gesehen, wie jemand um Mitternacht Kramerpapageien im Parque Garcia Sanabria freigelassen hat. Wer sieht, daß jemand solche Papageien in Freiheit entläßt, sollte dies unbedingt der Polizei melden!

Heute teils bewölkt und leichter Regen möglich

Wetter

Kanaren:
Heute gibt es auf den Kanaren bewölkte Intervallen, die in den Nordregionen meist stärker ausfallen und daher kann es auch zu leichtem Regen kommen. Es weht ein leichter Wind aus dem Norden, der am Ende des Tages auch stärker wehen kann. Die Temperaturen liegen zwischen 19 – 25 Grad.