Im Oktober nur 471 Touristen auf El Hierro

El Hierro

El Hierro

El Hierro:
Die Wirtschaft auf El Hierro ist durch die seismische Krise, die im Sommer startete, schwer angeschlagen. Im Oktober wurden lediglich 471 Personen registriert, die in touristischen Unterkünften untergebracht waren. Das waren somit 196 Personen weniger als im Oktober 2010. Im Durchschnitt verbrachten die Urlauber nur 4,1 Tage auf der Insel. Die Zahlen sind leider rückläufig, was mit Sicherheit auch auf die Aktivität des submarinen Vulkanes zurück zu führen ist.

Erstes Beben für heute auf El Hierro

El Hierro

El Hierro

El Hierro:
Gestern wurde um 17.16 Uhr das letzte Beben auf El Hierro mit 2,2 auf der Richterskala im Westen fronteras registriert. Dann herrschte Ruhe bis heute morgen um 9.00 Uhr, dann wurde das erste Beben für heute mit 2,6 auf der Richterskala im Westen Fronteras und in einer Tiefe von 23 km registriert. Insgesamt wurden gestern nur 6 Beben auf El Hierro registriert. Sie lagen immer zwischen 1,9 bis 3,2 auf der Richterskala.

Bronzemedaillie für Käserei Montesdeoca

Käse

Käse

Teneriffa – Tijoco:
Beim World Cheese Awards in Birmingham hat die Käserei Montesdeoca in Tijoco/Adeje bereits zum 2. Mal in Folge eine Bronzemedaillie für ihren Ziegenkäse erhalten. Somit gehört ihr Käse zu den Besten der Welt. Die Käserei hält 1200 Ziegen in ihren Besitz. Beim World Cheese Awards haben 200 Juroren 2.500 verschiedene internationale Käsesorten verköstigt und beurteilt.

Santa Cruz im Werbespot

Santa Cruz

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:

Santa Cruz ist dieses Mal die Kulisse für einen neuen Werbespot von Sony Ericsson. In dem Werbespot mit dem Titel „Fastlane“ sind Skater auf  der Plaza de los Patos, der Plaza de España ,dem Barranco de Santos, usw. zu sehen. Im dem Werbespot soll für die gute Handy-Video-Qualität des neuen Sony Ericsson geworben werden.

Orca Morgan hat bereits auf Teneriffa geschlafen

Orca

Orca

Teneriffa – Loro Parque:
Gestern Abend kam der Orca Morgan aus Holland nach Teneriffa in den Loro Parque. Da wurde der 1.200 Kilo schwere Orca in ein medizinisches Becken gebracht und wird nun Schritt für Schritt an seine neue Umgebung und an seine neue Familie gewöhnt. Man hatte Morgan am 23. Juni 2010 an der Küste Hollands schwer verletzt aufgefunden, er wog damals nur 430 Kilo. Man hatte ihn damals in ein Delfinarium in Holland gebracht. Dieses wurde nun zu klein für ihn, weshalb von Gerichtswegen die Bewilligung für die Unterbringung im Loro Parque veranlaßt hatte.

Icod feierte San Andres

Icod de los Vinos

Icod de los Vinos

Teneriffa – Icod de los Vinos:
Gestern erfreuten sich rund 10.000 Besucher der Festivitäten zu San Andres. Immer am 29. November wird San Andres gefeiert, da heißt es rauf auf die Bretter und scheppernd die Gassen runterrutschen. Außerdem wird zu dem Anlaß immer der neuen Wein entkorkt und es gibt geröstete Kastanien. Letztes Jahr mußte die Rutschpartie wegen der schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden. Daher freute man sich dieses Jahr um so mehr. Es gibt Teilnehmer der Rutschpartie, die schon seit Jahrzehnten immer wieder teilnehmen.

Behindertenfreundliches Santa Cruz

Santa Cruz

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:

Man hat bereits mit den Arbeiten begonnen.
Santa Cruz soll barrierefrei werden, mit anderen Worten behindertenfreundlich. Bereits in der Nähe des African Marktes hat man damit begonnen, Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Wer Mobilitätsprobleme hat, soll sich in Zukunft problemlos im Stadtgebiet bewegen können.

Verletzter Paraglider

Paraglider

Paraglider

Teneriffa – Adeje:

Am Montag verletzte sich ein 53-jähriger Paraglider bei der Landung in Los Olivos – Adeje. Die Berge um Adeje sind äußerst beleibt bei Paraglidern und bieten eine tolle Aussicht. Der Paraglider verletzte sich am Rücken und mußte ins Krankenhaus gebracht werden.

Erlebnistour auf El Hierro

El Sabinal

El Sabinal

Teneriffa – El Hierro:

Um die angeschlagene Wirtschaft auf El Hierro zu unterstützen und die Solidarität zu zeigen bietet „Patea tus Montes“  eine 4-tägige Erlebnistour in spanisch und englisch (215 Euro /pro Resident, Mahlzeiten sind nicht im Preis enthalten) auf El Hierro an, um die Insel zu Fuße zu erkunden.
Am 2.12. Start in Teneriffa.  Unterkunft in Apartments für 4 Personen mit je 2 Schlafzimmern in Tamaduste.
Am 3.12. 12-km-Tour zur Ermita de los Reyes, Mirador de Basco, El Sabinal, Cueva del Caracol.
Am 4.12. ca.15 km von Hoya de Fileba entlang dem Camino de la Virgen bis Valverde.
Am 5.12. 11-km-Wanderung nach Cruz de los Reyes, Alto de Malpaso und Sabinosa.
Am 6.12. Ausflug zu anderen Orten der Insel und der Besuch des Aussichtspunktes Mirador de Tanajara, von wo aus man die grünliche Schwefelfläche im Meer sehen kann. Rückkehr nach Teneriffa.  Änderungen sind vorbehalten.
Anmeldungen können über ein Formular auf der Website www.pateatusmontes.com erfolgen.

Orca Morgan kommt heute nach Teneriffa

Orca

Orca

Teneriffa – Loro Parque:
Der Loro Parque wird ab heute Nachmittag einen neuen Orca haben. Der Orca Morgan ist heute Morgen in Amsterdam verfrachtet worden. Der 1.200 Kilo schwere Orca war „zufrieden und ruhig“, so das keine Sedativa zum Einsatz kommen mußten. Morgan war seit 2010 in einem Delfinarium in Holland untergebracht gewesen, nachdem man ihn krank im Wattenmeer, im Norden Hollands gefunden hatte. Letzte Woche gab das Gericht das O.K. für den Transport nach Teneriffa. Hier wird Morgan dann in die Gruppe der Orcas integriert.