Diebstahl im Universitätskrankenhaus

Dieb

Teneriffa – Santa Cruz:
Die Tochter einer Patientin, die letzte Woche mit Herzproblemen in die Notaufnahme des Univer-sitätskrankenhauses eingeliefert wurde, hat Anzeige erstattet, weil ihrer Mutter eine Goldkette mit Goldmedaille (auf der einen Seite war das Gesicht des Cristo de La Laguna und auf der anderen die Virgen de Candelaria) gestohlen worden war. Die Patientin hatte das Schmuckstück nie ausge-zogen. Als die Tochter die persönlichen Sachen der Mutter mitholen wollte, war das Schmuckstück nicht darunter. Der Verlust ist nicht nur wirtschaftlich, sondern auch emotional, nachdem die Mutter am Dienstag verstorben ist.
Wer hier ins Krankenhaus muß, sollte alle wertvolle Gegenstände zu Hause lassen! Vor einigen Tagen war erst eine Reinigungskraft in Las Palmas verhaftet worden, weil sie einer Patientin die Kreditkarte im Krankenhaus gestohlen und diese um 13.000 Euro erleichtert hatte.