9. Operation EPN-HERA

Küstenwache

Kanaren:
Die Guardia Civil hat die 9. Operation EPN-HERA eingeleitet, bei der es darum geht, die illegale Einwanderung an den kanarischen Küsten zu verhindern, das Drogeneinschleusen zu vermeiden und dem illegalen Fischfang entgegen zuwirken. Seit 2006 wird diese Operation alljährlich in den Sommermonaten durchgeführt, da da die meisten versuchen von der Westküste Afrikas zu fliehen. In den letzten Jahren sind auf diese Weise 31.000 illegale Immigranten gerettet worden.