Räumung in Punta Brava

Puerto de la Cruz

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Ein geotechnischer Bericht hat über die Gefahr des Einsturzes in der Calle Pelinor aufgeklärt, da sich darunter eine große Höhle von ca. 150 qm befindet und somit die Gefahr des Einsturzes besteht. Die Gefahrenzone befindet sich in der Calle Pelinor, Cruz de la Ermita, desweiteren wurden die Häuser mit den Nr. 29, 31, 32, 34, 36 und 38 gesperrt. Manche sind unbewohnt und die anderen Bewohner müssen bis zum 18. November die Wohnungen geräumt haben. Ihnen sollen Mietwohnungen zur Verfügung gestellt werden, um die Zeit der dringenden Sicherungsarbeiten (es ist noch nicht voraussehbar wie lange diese dauern werden) zu überbrücken.