Britische Reality-Stars Opfer von Gewalt

Dreharbeiten

Teneriffa – Süden:
Mehrere britische Reality-Stars von „The Only Way Is Essex (TOWIE)“, die hier Dreharbeiten auf der Insel gemacht haben, wurden Opfer von Gewalt, nachdem sie bei McDonald Essen holen wollten. Während sie auf das Essen warteten wurden sie (laut The Sun) von mehreren marrokanischen Raufbolden erst verbal und dann immer aggressiver angegriffen bis hin zur Schlägerei. Als die Polizei in Anmarsch war, verflüchtigten diese sich ganz schnell. Die Stars sind seit letzter Woche wieder in der Heimat.