Über 6,1 Millionen Kg Verlust von Bananen durch Unwetter

Bananen

Kanaren:
Asprocan (Organisation der Bananenerzeuger) hat bekannt gegeben, daß durch das Unwetter am Wochenende ein Verlust von über 6,1 Millionen Kg Bananen zu beklagen ist. Der größte Verlust ist auf Teneriffa zu beklagen mit 2.667.676 Kg auf 965 ha Land. Auf la Gomera sind es 849.800 Kg auf 116,22 ha, in La Palma sind es 2.545.359 Kg auf 655,47 ha, auf El Hierro sind es  38.758 Kg auf 56,38 ha und auf Gran Canaria sind 12.137 Kg Verlust an Bananen zu beklagen.

Thomas Cook will keine Touristen mehr auf die Kanaren schicken

Teneriffa

Spanien – Kanaren – Balearen:
Der britische Reiseveranstalter Thomas Cook hat angekündigt, daß er keine Touristen mehr wegen der steigenden Preise in Spanien, insbesondere auf den Kanaren und Balearen, schicken will. Dort sind die Preise zwischen 6% – 8% angestiegen. Diese Nachricht hat keine Überraschung bei Jorge Marichal, Präsident der Hotelvereinigung ASHOTEL, ausgelöst, da dieser darauf hinweist, daß dies eine Strategie von Thomas Cook sei, um die Schuld  für ihre wirtschaftlichen Schwierigkeiten auf die hiesigen Hotelpreise abzuwälzen.  Bereits 2010 hatte Thomas Cook 5% von hiesigen Hotels verlangt, um ihre Verluste wegen des isländischen Vulkanausbruchs abzumilden. Laut Marichal ist Thomas Cook das einzige Reisenunternehmen, das sich bisher beschwert hat. Sie werden dann wohl ihr Augenmerk in Zukunft mehr auf Reiseziele wie Griechenland, Kroatien oder Zypern lenken.

Marokkaner mit Terrorabsichten verhaftet

Las Palmas

Gran Canaria – Las Palmas:
Die Polizei hat in Las Palmas einen 33-jährigen radikalisierten Marokkaner verhaftet, der sich hier illegal aufhält und bereits seit 2012 unter Beobachtung stand. Er hat sich umfangreich in sozialen Netzwerken betätigt, um dschihadistische Material zu verbreiten. Außerdem hat er mit Frau und Kind in entsprechender Kleidung und mit Waffen in der Hand für die ISIS posiert. Seit 2015 herrscht die Terrorismusalarmstufe 4 und seitdem sind schon 188 Dschihad-Terroristen in Spanien verhaftet worden.

IV. Modenmesse in Santa Cruz

Recinto Ferial

Teneriffa – Santa Cruz:
Vom 30. März – 2. April findet die IV. Modenmesse im Recinto Ferial in Santa Cruz statt. 142 internationale Unternehmen, u.a. aus verschiedenen Teilen Spaniens, Senegal, Kolumbien, Dominikanischen Republik, Portuga -Madeira, u.v.m. werden zugeggen sein und ihre neuen Werke präsentieren. 3000 qm sind für den Laufsteg reserviert und 9000 qm als Ausstellungsfläche. Der Eintritt kostet nur 2 Euro und dafür können sich sich noch auf weitere Interessante Angebote in Sachen Mode und Kunsthandwerk freuen.

Geburtstagsfeier eines Briten endete tödlich

Polizei

Teneriffa – Puerto Santiago:
Es sollte eigentlich eine schöne Geburtstagsfeier am letzten Samstag (es war auch der Anreisetag) werden, doch um Mitternacht kam es zu einer Diskussion mit der Partnerin und einem anderen britischen Pärchen. Letztendlich kam es zur Prügelei, wobei das 36-jährige Opfer (Vater von 2 Söhnen) seinen Verletzungen durch Schläge und Tritte an den Kopf (in Kombination mit großen Alkoholkonsum) 3 Stunden später im Krankenhaus erlag. Die Polizei nahm das Pärchen mit, der Angreifer hat bei dieser Prügelei seine Unterlippe durch einen Biß des Opfer verloren. Verweigerte aber eine OP, da er die Rekonstruktion aus eigener Tasche hätte zahlen müssen.

Ist ist Valentinstag

Sonnenuntergang

Kanaren:
Am 14. Februar wird der Valentinstag gefeiert, es ist der Tag der Liebenden. Aus diesem Grund gibt es viele Veranstaltungen in den Gemeinden. Viele Hotels und Restaurants haben besondere Valentinstagsangebote. Der Valentinstag ist eigentlich auf Valentin von Terni zurückzuführen. Er war im 3. Jhrdt.n.Chr. der Bischof von Terni in Italien. Laut Überlieferung soll er mehrere Brautpaare verheiratet haben, darunter auch Personen wie z.B. Soldaten, die eigentlich laut Kaiser unverheiratet hätten bleiben müssen. Er soll den Paaren auch Blumen zu diesem Anlaß geschenkt haben. Kaiser Claudius II. befahl seine Enthauptung am 14. Februar 269 wegen seines christlichen Glaubens. Es ist immer wieder schön seinen Partner seine Liebe zu versichern, diese sollte man aber nicht nur heute, sondern das ganze Jahr über tun.