Inditex-Besitzer spendet 17 Millionen im Kampf gegen den Krebs

Medizin

Kanaren:
Die Amancio Ortega Foundation (Inditex-Besitzer: Zara, Massimo Dutti, Pull & Bear) hat 17 Millionen Euro gespendet, mit denen nun 22 neue onkologischen Maschinen der neuesten Generation angeschafft werden können. D.h.: 3 Linearbeschleuniger, 5 digitale Mammographie-Einheiten, 2 Geräte zur oberflächlichen Strahlentherapie, 2 Magnet-Resonanzgeräte, 3 Gamma-Kameras, 1 SPECT (Einzelphotonen-Emissionscomputertomographie), 3 CT-Geräte und 3 Geräte für Brachytherapie (interne Strahlentherapie). Die Zahl der Krebserkrankungen auf den Kanaren ist hoch und alle Krebspatienten auf Teneriffa müssen in der Universitätsklinik, um  ihre Krebstherapien durchgeführt  zu bekommen. Da wäre es sinnvoll auch Krankenhäuser im Süden und Norden entsprechend auszurüsten.