Barbesitzer in Puerto de la Cruz verhaftet

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Nachdem bei der Polizei von einer Britin eine Anzeige gemacht wurde, machte diese sich auf den Weg, den Täter zu suchen. Es handelt sich um einen Barbesitzer, der mehrere Frauen (die Britin mit Freundinnen) in seine Bar zu Drinks eingeladen hat. Nachdem die Britin dann betrunken war, führte er obszöne Berührungen an ihr durch und das in Gegegnwart ihrer Freundinnen, die das Opfer daraufhin aus dem Lokal begleiteten. In der Bar befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine anderen Gäste und auch keine Angestellten. Dies nutzte der Täter aus.