Frauenleiche im Meer treibend gefunden

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Gestern, gegen 11.30 Uhr, hat ein Hubschrauber der Guardia Civil die Leiche einer Frau schwimmend im Meer, in der Nähe des Leuchtturms von Punta Brava, entdeckt. Sofort wurde die Polizei verständigt und ein Boot des Roten Kreuzes barg die Leiche und brachte sie in den Hafen. Eine Autopsie soll die Todesursache klären. Es könnte sich hierbei um die vermißte 29-jährige Britin handeln. Alle Hypothesen sind noch offen.