Hilfe, wir ertrinken in Plastikmüll! – innovatives kanarisches Projekt

Teneriffa

Kanaren:
„Precious Plastic en Canarias“ www.facebook.com/PreciousPlasticCanarias/ ist aus der Initiative der sozialen Beteiligung für eine 2. Verwendung von Plastik von einem niederländischen Designer Dave Hakkens entwickelt worden. Der Recylingcontainer ist eine fantastische Idee, um dem Plastikmeer Herr zu werden. Schauen Sie mal vorbei auf: preciousplastic.com

Heute Abend Jackson-Konzert in Santa Cruz

Auditorium

Teneriffa – Santa Cruz:
An der Darsena werden um 22 Uhr The Jackson: Jermaine Jackson, Tito Jackson, Jackie Jackson und Marlon Jackson ein Konzert geben. Das Konzert von den Jacksons soll eine Show werden, die alle Mega-Hits enthält, die mit ihrem Bruder Michael J produziert wurden. Außerdem werden visuelle Sequenzen gezeigt, die die Entwicklung von The Jackson zeigt. Die Eintrittskarten kosten zwischen 38 und 150 Euro. Tickets und Infos auf www.tomaticket.es

Vorm Ertrinken an der Playa Jardin gerettet

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Gestern Nachmittag wurde ein 41-Jähriger mit Herzstillstand aus dem Meer an der Playa Jardin gerettet. Die Lebensretter führten sofort Wiederbelebungs-maßnahmen durch, die anschließend vom medizinsichen Personal fortgesetzt wurden. Der Mann wurde nachdem er stabilsiert worden war ins Krankenhaus gebracht.

6 Stunden im umgestürzten Transporter eingeklemmt, Arm verloren

Gran Canaria

Gran Canaria – Las Palmas:
Heute, gegen 3 Uhr, ist ein großer Transporter auf der GC-3, auf der Höhe von km 6, in Richtung Süden,  umgestürzt. Der Fahrer blieb eingeklemmt und es begannen langen Rettungsarbeiten durch die Feuerwehr, die erst gegen 9.30 Uhr beendet waren. Sanitäter kümmerten sich um den schwerverletzten Fahrer, der bei dem Unfall seinen Arm amputierte.

Gesuchter Deutscher in Adeje verhaftet

verhaftet

Teneriffa – Adeje:
Die Polizei hat einen 54-jährigen Deutschen in Adeje verhaftet. Er soll an einen Betrugsdelikt von rund 2 Millionen Euro in Deutschland beteiligt gewesen sein. Über europäische Kanäle erhielt die hiesige Polizei die Nachricht, daß er aus Deutschland geflüchtet sei und sich hier im Süden aufhalten würden.

Kanarische Flughäfen durch Drohnenattacke auf Gatwick betroffen

Fliegen

London/Gatwick – Kanaren:

Die Drohnenattacke auf den Flughafen Gatwick, der seit Mittwochnacht blockiert war, hat auch rund 2.000 Personen betroffen, die gestern von oder zu den Kanaren reisen wollten. 13 Flugverbingung waren zwischen Gatwick und den Kanaren gecancelt worden. Die Sicherheit hat Priorität!

Meist klar mit bewölkten Intervallen

Wetter

Kanaren:
Laut AEMET ist der Himmel über den Kanaren heute meist klar und es gibt bewölkte Intervallen, vor allem in den nördlichen Regionen. Es weht ein schwacher bis moderater Wind aus nordöstlicher Richtung. Es wird mit Wellen zwischen 1 und 2 m Höhe gerechnet. Die Temperaturen liegen zwischen 14 – 24 Grad.

Freunde keltischer Musik aufgepaßt: Luar na Lubre gibt nächste Woche Konzert

Los Cristianos

Teneriffa – Los Cristianos:
Luar na Lubre ist eine der berühmtesten Volksmusikgruppen aus Galicien. Sie wurde 1986 in La Coruña geboren und unterliegt der Strömung keltischer Musik. Die Band wurde weltweit berühmt, nachdem Mike Oldfield sich für ihre Musik interessierte, als er sich in ihren Song „O son do ar“ (Der Klang der Luft) verliebte. Sein Coversong davon ist auf dem Voyager-Album mit dem Titel „Song of the Sun“ enthalten. Luar bedeutet auf Galizisch „Mondschein“, Lubre kann als „heiliger Wald“ übersetzt werden. Gespielt wird auf dem galizischen Dudelsack, dem Midi-Dudelsack, dem diatonische Akkordeon, der Violine, Flöten und Pfeifen, der akustischen Gitarre, gelegentlich der E-Gitarre, der Laute, dem Tamburin oder der irischen Rahmentrommel. Die Musik von Luar na Lubre basiert im Wesentlichen auf der galizischen Folklore. Das Konzert findet um 20.30 Uhr im Auditorium Infanta Leonor statt, Tickets gibt es ab 15 € auf der Seite:
https://www.arona.org/auditorio/Programacion/ctl/Ver/mid/1431?id=83847

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=MO7bUhJlAek&index=1&list=RDMMMO7bUhJlAek