Tödlicher Paragliderunfall

Paraglider

Teneriffa – Fasnia: Gegen 12.30 Uhr ging gestern ein Notruf einer Paraglidergruppe ein, daß ein Teilnehmer sich von der Gruppe getrennt habe und sich in die Zone La Caleta (Fasnia) aufgemacht habe. Man könne ihn aber nicht finden. Sofort wurden Rettungsmannschaften aktiviert und letztendlich hat ein Hubschrauber den 30-Jährigen mit Herzstillstand in einem Barranco lokalisiert. Man führte Wiederbelebungsmaßnahmen durch und brachte ihm zum Nordflughafen, wo eine Ambulanz bereits auf ihn wartete. Doch man konnte leider nur noch den Tod bestätigen.