1. Coinnovationszentrum der Kanaren von Mercadona

Gran Canaria

Spanien – Kanaren:
Mercadona besitzt bereits 18 Coinnovationszentren in Spanien und Portugal, in denen im letzten Jahr 9.000 Sitzungen mit den Mercadona-Kunden (das sind die Chiefs) abgehalten wurden. Diese Zentren dienen dazu, das Angebot den Gewohnheiten und Vorlieben der kanarischen Verbraucher anzupassen und gemeinsam innovative Produkte zu entwickeln. Mercadona hat nun beschlossen, ebenfalls ein solches Zentrum auf Gran Canaria, in Cruce de Melenara, in Telde,  zu eröffnen. Dies ist dann das 1. Coinnovationszentrum auf den Kanaren.
Die Coinnovationzentren verfügen über einen Verkostungs- und Kochraum für Sitzungen mit den „Chiefs“, sowie Waschmaschinen für Reinigungsprodukte.