Heute leichter Regen möglich

Wetter

Kanaren:
Der Himmel über den Kanaren ist heute meist bewölkt und es kann auch zu leichtem Regen kommen.Es gibt auch ab und zu aufklarungen. Im Süden Teneriffas ist der Himmel derzeit zugezogen und Binter-Flugzeuge landeten im Süden, d.h. im Norden ist das Wetter schlecht. Die Temperaturen liegen heute zwischen 14 – 24 Grad.

Buendia – das Nicht-Hotel in Corralejo

Corralejo

Fuerteventura – Corralejo:
Ab 14. Juli 2019 kann man ein neues Urlaubskonzept in Corralejo buchen (www.buendiacorralejo.com). Es handelt sich um ein Nicht-Hotel für Nicht-Touristen, bestehend auf 109 voll ausgestatteten Apartments und Penthäuser, die eine Terrasse zu einem großen Innenhof oder mit Meerblick bieten. Dieses Konzept konzentriert sich auf die Freiheit der Gäste, d.h. es gibt keine Zeitpläne, Einschränkungen oder Codes. Sie bestimmen was Sie wollen und wann Sie es wollen. Machen Sie mal eine andere Urlaubserfahrung!

1. Strand geeignet für Farbenblinde in Spanien liegt auf Teneriffa

Teneriffa

Spanien – Teneriffa/Puerto Santiago:
Der 1. Strand in Spanien, der geeignet für Farbenblinde ist, liegt auf Teneriffa und ist die Playa de la Arena in Puerto Santiago.
An diesem Strand gibt es die ColorADD-Zeichencodes (ein grafisches Farbidentifizierungssystem, welches auf 5 graphischen Symbolen, die den 3 Pigmentfarben entsprechen, plus Schwarz und Weiß, basiert) so das farbenblinde Menschen dort zurecht kommen. An diesem Strand weht auch die blaue Flagge, als Qualitäts- und Gütesiegel.

20.000 qm in Valle Gran Rey abgefackelt

Valle Gran Rey

La Gomera – Valle Gran Rey:
Bei dem Feuer, welches am Sonntagabend (gegen 22 Uhr) in Valle Gran Rey ausbgebrochen war und gestern Morgen als kontrolliert bezeichnet wurde, sind insgesamt 20.000 qm Fläche abgefackelt. 3 Wohnkomplexe waren vorsichtshalber evakuiert worden. Glücklicherweise kamen keine Menschen zu Schaden und es gibt auch keine schweren Sachschäden. Wodurch es zu dem Feuer kam ist noch nicht geklärt. Der Stadtrat erklärte, daß Valle Gran Rey seit Monaten unter Sabotage und Brandstiftung leidet und man die Ursache klären wird.

Vergabe der Arbeiten zur Schließung des Inselringes

Inselring

Teneriffa:
Der Inselring ist immer noch nicht geschlossen und das, obwohl er so wichtig für das hiesige Verkehrschaos (täglicher Verkehrskollaps auf den Autobahnen) ist. Die kanarische Regierung hat die Arbeiten zur Schließung des Inselrings für 227 Millionen Euro vergeben. Die Arbeiten werden dann in El Tanque beginnen, dazu gehört dann der Bau eines über 5 km langen Tunnels in  Erjos (es wird einer der längsten Straßentunnel in Spanien sein), der dann in Santiago del Teide endet. Die Arbeiten werden 60 Monate andauern. Der neue Abschnitt des Inselrings wird 11,3 km lang sein und den Norden und Süden der Insel miteinander verbinden.

Heute beginnt die Gastro Canarias 2019

Recinto Ferial

Teneriffa – Santa Cruz: Ab heute und bis zum 23.5.2019 findet im Recinto Ferial die Gastro Canarias 2019 statt, eine Referenzveranstaltung für Gastronomie und Catering auf Teneriffa. Es gibt über 205 exklusive Stände, einen Schulungsraum und neue Mehrzweckräume, in denen unter anderem Kochworkshops, Meisterkurse, Kochvorführungen und Produktverkostungen stattfinden.
Ticket für 1 Tag: 10 €, Ticket für alle 3 Tage: 20 €.