Tierliebe: Es geht glücklicherweise auch anders!

Katze

Gran Canaria – Arucas:
Während man eigentlich täglich von Tiermißhandlungen liest, ist es auch mal schön zu lesen, das beherzte Helfer lange Rettungsaktionen durchführen, um Tierleben zu retten. Der Hilferuf einer Bewohnerin in sozialen Netzwerken, sorgte dafür das fast 20 Mann, Feuerwehr, Polizei und Personal von Canaragua, eine stundenlange Rettungsaktion durchführten, um eine kleine Katze aus einem Rohr zu retten, in welches sie auf einer Finca gefallen war. Sie wurde unversehrt gerettet. Danke an all die Helfer mit Herz!

29. Juni: Dia de Orgullo

Regenbogen

Spanien – Kanaren:
30 Städte, darunter auch die beiden kanarischen Hauptstädte Las Palmas und Santa Cruz, werden die Gedenkfeier
„Pride Day LGBTIQ +“ (bedeutet: lesbianas, gays, trans, bisexuales, intersexuales , Queer, y el ‚+‘ es para cualquier otra sexualidad) zelebrieren.
Auf den Kanaren geschieht dies am
29. Juni 2019. Dann wird man auch der Unruhen gedenken, die vor 50 Jahren (am 28. Juni 1969) in der Stonewall Inn Bar in New York stattfanden und somit den Ursprung für die LGBTIQ + Mobilisierungen bildeten. Als Symbol gelten die Regenbogenfarben.

Binter erweitert sein Sommerflugplan

Binter

Kanaren – Spanien:
Der Sommerflugplan von Binter wird um 138 Flüge erweitert. Genau genommen 26 auf internationalen Strecken, 4 auf nationalen Strecken und 108 auf Strecken zwischen den Inseln. Die Mehrheit der Flüge konzentriert sich somit auf interinsuläre Flüge, so das wöchentlich 1.300 solcher Flüge stattfinden werden.
Binter fliegt insgesamt 11 internationale Destinationen, davon 9 in  in Afrika (Casablanca, Marrakesch, Agadir, Laayoune, Dakhla, Nouakchott, Dakar, Banjul und Sal) und 2 in Portugal (Lissabon und Madeira) an.

Fast 30.000 nicht verkaufte neue Wohnungen

Wirtschaft

Spanien – Kanaren:
In ganz Spanien gibt es fast 460.000 neu gebaute Häuser/Wohnungen, die einen Besitzer suchen. Davon allein 29.237 auf den Kanaren, das sind 2,8% des Wohnungsbestandes. Innerhalb Spaniens sind die Kanaren (zusammen mit Ceuta und Melilla) das einzige Gebiet, wo der Stock an Neubauten gestiegen ist. Der spanische Immobilienmarkt verdaut seit 9 Jahren die entstandenen Wohnungsüberschüsse, die während des Baubooms entstanden waren. Seit 2010 wurden in ganz Spanien mehr neue Häuser gekauft, als gebaut. Das war auf den Kanaren bis vor 2 Jahren auch so. Gestern hat das Entwicklungsministerium bekannt gegeben, das 2018 auf den Kanaren das 2. Jahr in Folge war, in dem die Zahl der leer stehenden Neubauten auf 29.237 angestiegen ist.

Marihuana im Barranco angebaut

verhaftet

Teneriffa – Chayofa: Die Polizei hat 2 Männer im Alter von 40 und 27 Jahren verhaftet, die im Barranco del Verodal, auf der Höhe von Chayofa, Marihuana angepflanzt haben. Die Polizei erhielt einen Hinweis und überwachte die Zone und konnte die Verantwortlichen dann festnehmen. Im Barranco standen über 100 Marihuana-Pflanzen, im unterschiedlichen Reifeprozeß.

28. Rallye Villa de Granadilla

Spanien

Teneriffa – Atogo:
Am 21. und 22. Juni findet die 28. Rallye Villa de Granadilla statt. Bisher haben sich mehr als 60 Teilnehmer für den Copa Nissan Micra, den Copa 1.6 und Regularidad Sport angemeldet. Diese Ausgabe wird für die Provinz- und Inselmeisterschaften der Rallyes von Teneriffa und für die Spezialität Regularidad Sport Provincial e Interinsular gewertet.

46. Ausgabe der Rallye Senderos de La Palma

La Palma

La Palma – Los Llanos de Aridane:
Am 12. und 13. Juli findet in der Gemeinde Los Llanos de Aridane die 46. Rallye Senderos de La Palma statt. Der Pilot Enrique Cruz hat die letzten 4 Ausgaben dieser Rallye gewonnen. Anmeldungen sind noch bis zum 5. Juli möglich. Es gibt insgesamt 10 Abschnitte und 208 Kilometer zu bewältigen.