Euribor wieder am sinken

Geld

Spanien:
Der Euribor, der Hauptindikator für variable Hypotheken ist im Juni auf -0,189% gesunken. Somit zahlen Hypothekennehmer jetzt weniger, als wie vor einem Jahr. Nachdem der Euribor im Februar und März 2018 seinen Tiefpunkt erreicht hatte, erhöhte er sich allmählich wieder, bis im März 2019 dann der Abwärtstrend bis in den Juni hinein anhielt. Somit erreichte der Euribor zum 1. Mal in den letzten 10 Monaten  den Tiefpunkt. Dadurch spart einen Hypothekennehmer im Jahr zwischen 5 -15 Euro.