Leichtsinn: 15-jähriger Ire im kritischen Zustand

Lanzarote

Lanzarote – Puerto del Carmen:
Ein 15-jähriger Ire, der mit Freunden auf Lanzarote in Urlaub ist, meinte gestern in aller Früh (kurz vor 4 Uhr morgens), er müsse von einer Mauer springen, um dann sich an einem Laternenpfahl festzuklammern. Doch er verfehlte diesen und stürzte gut 5 m in die Tiefe. Rettungspersonal mußte ihn reanimieren, da er einen Herzstillstand erlitten hatte. Er befindet sich im kritischen Zustand im Krankenhaus.

 

 

Rohrbruch überflutet Straße Uno Moriscos

Reparaturarbeiten

Teneriffa – Santa Cruz:
Gestern Abend, gegen 19 Uhr, alarmierten die Bewohner der Urbanisation Las Hespérides  die teilweise Überflutung der Straße Uno Moriscos. Es war zu einem Rohrbruch an einem Rohr gekommen, in dem Wsser von Santa Cruz nach Valle San Lorenz gepunpt wird. Techniker blockierten vor Ort den Abfluss von gereinigtem Wasser aus dem Sammler und begannen mit den Reparaturarbeiten. Der Bereich wurde für den Verkehr gesperrt.

Schauspieler schließt sich Protestbewegung an

Observatorium

Hawai – Kanaren:
Auf den Kanaren war die Enttäuschung groß, als bekannt wurde, daß das TMT (das 30 m große Teleskop) doch auf Hawai installiert werden sollte. Doch da regen sich die Bewohner auf und protestieren. Dem Protest hat sich nun auch der Schauspieler Jason Momoa angeschlossen.
Auf Instagram hat er eine Reihe von Bildern und ein Video veröffentlicht, mit denen er erneut mit der hawaiianischen Bevölkerung gegen den Bau des 30 mTeleskops am heiligen Vulkan Mauna Kea protestiert, da dies einer Entweihung gleichkäme. Es wird  ausdrücklich darauf hingewiesen, daß das TMT auf den Kanaren zu besseren Konditionen gebaut werden kann. Auch Leonardo Di Caprio und Bruno Mars haben sich diesem Protest angeschlossen.

Gefängnisstrafe für systematischen Avocadodiebstahl

verhaftet

Teneriffa – La Matanza de Acentejo:
Ein Richter hat nun einen Dieb zu 3,5 Jahren Gefängnis verurteilt, nachdem erwiesen ist, daß er mehrere Diebstähle auf einer Avocado-Finca begangen hat. Der Landwirt hat seit September 2017 unter konstanten Diebstählen auf seiner 40.000 qm großen Finca gelitten. Er hat dort über 1.500 Avocadobäume in verschiedenen Wachstumsstadien stehen. Mehr als 2/3 seiner Avocadoernte wurde gestohlen. Zwischen September 2017 und Mai 2018 hat er einen finanziellen Verlust von ca. 24.000 Euro erlitten, was sein Business in Gefahr brachte. Deshalb investierte er 5.000 Euros und hat 24 Kameras gekauft. Und das half während der nächsten Monate den Täter samt sein Autokennzeichen aufzunehmen. Der Dieb soll neben der Gefängnisstrafe auch 26.400 Euro für die gstohlenen Avocados und die Materialschäden zahlen. Außerdem fuhr er auch ohne Fahrerlaubnis.

Windsurf-Weltmeisterschaft in El Médano

El Medano

Teneriffa – El Medano:
An der Playa El Cabezo in El Médano hat gestern die Windsurf-Weltmeisterschaft 2019 begonnen. Sie geht bis zum 11. August. Bereits zum 9. Mal in Folge findet der Wettbewerb an diesem Küstenabschnitt statt. Rund 100 Windsurfer aus aller Welt haben sich angemeldet. Zu den 48 männlichen Teilnehmern gehören u.a. Ricardo Campello, Víctor Fernández, Daniel Bruch und Alex Mussolini. Bei den rund 20 Frauen sind Iballa Ruano, Sarah Quita und Lina Erpenstein vertreten. Auch 35 Junior Windsurfer nehmen teil.