Umfassende Rehabilitationsarbeiten des Freimaurertempels werden wieder aufgenommen

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
In Santa Cruz werden die umfassenden Rehabilitierungsarbeiten des Freimaurertempels, eines der wertvollsten und relevanteren Patrimonialjuwelen der Stadt, wieder aufgenommen. Das werden entsprechende Studien durchgeführt, damit alle Elemente wieder im neuen Glanz erscheinen können.
Der Freimaurertempel gilt als historisches Erbe 1. Ordnung.

Geführte historische Routen in La Laguna

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
Anlässlich des 19. Jahrestages der Aufnahme von La Laguna in die Liste der Weltkulturerbestädte der UNESCO werden vom 27.11. bis einschließlich 2.12.18 geführte historische Routen unter dem Thema „De esclavos y navegantes: La Laguna y el mundo“ von dem Historiker Nestor Verona in Zusammenarbeit mit dem Burka Teatro angeboten. Heute, morgen und am 1. Dezember sind Routen um 11 Uhr, um 16.30 Uhr und um 18.15 Uhr geplant. Am 2. Dezember um 11 Uhr. Die Routen beginnen an der Plaza de Adelantado und führen durch die Rückseite der Ermita de San Miguel, Callejón Dean Palahí, Calle Viana, Calle San Agustín und enden an der Cassa Ossuna. Die Routen am 30. November und 2. Dezember um 11 Uhr werden in Zusammenarbeit mit Fasican auch in Gebärdensprache interpretiert.

Morgen Nationalfeiertag in Spanien

Prozession

Spanien – Kanaren:
Morgen ist Nationalfeiertag in ganz Spanien. Am 12.10.1492 erreichte Christopher Kolumbus zum 1. Mal Amerika. Dieses historische Ereignis bracht die Wende im Verlauf der Geschichte der westlichen Welt und seitdem besteht ein dauerhafter Kontakt zwischen dem europäischen und dem amerikanischen Kontinent. Aus diesem Grund finden Morgen überall Feierlichkeiten statt.
Auf Teneriffa finden Morgen Prozessionen der Virgen statt und aus diesem Grund werden Verkehrsstraßen in Candelaria, El Rosario und Santa Cruz gesperrt. Das Parken auf der gesamten Strecke ist verboten.

Neue touristische Route in Santa Cruz

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
Die Stadt Santa Cruz  wird eine neue touristische Route zu den 4 hinzufügen, die in der Hauptstadt den Besuchern angeboten werden. Es ist eine Reise durch die Geschichte, die durch das Militärmuseum von Almeyda durchgeführt wird. Zum morgigen Plenilunio wird man mit dieser neuen Route starten. Sie wird dann auch im Oktober und November angeboten und wenn sie gut angebnommen wird, soll sie von Dienstags bis Freitags fester Bestand des Veranstaltungskalenders werden. Morgen findet den ganzen Tag Plenilunio mit über 100 verschiedenen Aktivitäten statt.

 

La Gomera erneuert 30 Informationstafeln auf den Miradores

La Gomera

La Gomera:
Auf den Miradores (Aussichtspunkten) auf La Gomera werden insgesamt 30 Informationstafeln erneuert. Diese beinhalten dann aktualisierte Bilder, historische Berichte und eine interaktive Karte. Somit kann man viel über das natürliche und kulturelle Erbe von La Gomera kennenlernen, da die Informationstafeln mit spezifischen Informationen über den Laurisilva (Lorbeerwald), das Wolkenmeer, den archäologischen Reichtum oder die Terrassenkultur versehen sind.  Dadurch ist eine thematische Tour durch die Ecken der Insel durchführbar.

Am 15. September Noche del Patrimonio

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
Die Weltkulturerbestadt La Laguna ist immer einen Besuch wert. Am 15. September wird dort die Noche del Patrimonio gefeiert, aus diesem Grund ist ein Programm von Freizeitaktivitäten und Bürgerbeteiligung vorgesehen, wobei acht Gebäude (Salón de Plenos del ayuntamiento, Casa de los Capitanes, Casa Ossuna, Convento de Santo Domingo, Convento de Santa Catalina, Convento de Santa Clara,  antiguo Convento de San Agustín und der Palacio Lercaro), sowie der Plaza del Hermano Ramón zugänglich sein werden. Um 18.25 Uhr beginnt die Noche del Patrimonio anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Gruppe der Welterbestädte Spaniens. Diese Feierlichkeiten finden in 15 Städten gleichzeitig statt.

Sommerkarneval in Puerto de la Cruz

Karneval

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Vom 14.-16. September findet in Puerto de la Cruz zum 3. Mal ein Sommerkarneval statt. Der Sommerkarneval wird am Freitag, den 14.9., um 16 Uhr mit einer Ausstellung von Karnevalskostümen in 3 Hotels beginnen. In San Telmo finden gleichzeitig Tanzworkshops statt. Um 19 Uhr Parade der Comparsas in San Telmo und an der Plaza de Europa.
20-22 Uhr, Ausstellung der Murgas
Ab 22:00 Uhr, Verbena mit Saoco, Apart Class und David Laurentini-Monckey Beach, auf der Plaza de Europa.
Am Samstag, 15.9., Workshops am Morgen in San Telmo. Um 17.30 Uhr, Aufführung der Comparsas Son Bahía, Sabaiba und Bahía. An der Plaza de Europa ab 18 Uhr choreographische Gruppen und um 20 Uhr in San Telmo Comparsa Guaraní Moana. Um 20.30 Uhr: Mascarita ponte tacón (Stöckelschuhlauf) von San Telmo bis Plaza de Europa. 21 Uhr: Guayota Perkussionsgruppe an der Plaza de Europa, 22 Uhr Kostümfest.
Am Sonntag von 12-14 Uhr und 16-18 Uhr Aktivitäten für Kinder, uvm.

Morgen: Dia de Candelaria

Candelaria

Teneriffa – Candelaria:
Morgen ist hochheiliger Feiertag auf Teneriffa. Da pilgern Tausende nach Candelaria, und viele haben bereits am Wochenende mit ihrer Pilgerrseise begonnen. Seit vielen Jahren ist das Pilgern über die Autobahn verboten und aufgrund der Wetterlage herrscht erhöhte Alarmbereitschaft wegen Waldbrände. Über 400 Personen sind im Einsatz, um die Sicherheit während der Festlichkeiten zu gewähren. Bereits im 3. Jahr in Folge wird die Informations-App ‚A Candelaria con Seguridad‘ zur Verfügung gestellt. Kostenlos verfügbar auf Android und iOS-Version. Die Anwendung bietet Hinweise darauf, wie man unter sicheren Bedingungen in die Gemeinde pilgern kann, mögliche Wege mit GPS-Führung durch mobile Terminals und unter anderem historische Informationen über Routen und Empfehlungen des Selbstschutzes. Interessierte können auch auf ein informatives Video über Selbstschutz auf den Kanal des Cabildo www.canaltenerifetv.com zugreifen. Es wird entsprechende Änderungen in der Verkehrsführung geben und es wird auch wieder gratis Shuttle-Transporte geben.

Turbulentes Wochenende in Santa Cruz

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
Wer nicht weiß, was er dieses Wochenende machen soll, der sollte mal einen Abstecher nach Santa Cruz machen. Da gibt es das ganze Wochenende über ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm mit Konzerten und Festen. Das komplette Wochenende steht im Zeichen des 221 Jahrestag der „Gesta“ (25.Juli). Aus diesem Grund wird das ganze Wochenende das Schlachtengeschehen zwischen den britischen Soldaten unter Admiral Nelson nachgestellt. Beginn heute Abend um 21 Uhr an der Playa de Valleseco. Morgen um 12 Uhr da das Aufeinandertreffen der Truppen an der Plaza Isla de Madera, Barranco de Santos, Calle La Noria. Es gibt Workshops und Ausstellungen. Gleichzeitig läuft noch die TLP 2018 im Recinto Ferial, das Canarias Urban Festival findet auf dem Parkplatz des Parque Maritimo statt, uvm..

Nächste Woche wieder MAPAS: Mercado de las Artes Performativas del Atlántico Sur

Auditorium

Teneriffa – Santa Cruz:

Vom 11.-15. Juli findet wieder MAPAS statt. MAPAS ist der
1. professionelle Markt für das Treffen zwischen den Künstlern der darstellenden Künste aus aller Welt – Musik, Theater, Tanz, Zirkus und Straßenkunst.
Mehr Infos auf mapasmercadocultural.com