Wettervorhersage für heute

Wetter

Kanaren: Laut AEMET ist der Himmel heute im Allgemeinen leicht bewölkt oder klar, mit Ausnahme einiger bewölkter Intervallen in niedrigen Zonen des Nordens der westlichen Inseln. Es weht ein moderater Wind aus dem Nordosten. Die Temperaturen sind soweit unverändert oder leicht ansteigend und leigen zwischen 16 – 24 Grad, lediglich auch El Hierro nur zwischen 11 – 19 Grad.

Auch Schnee am Roque de los Muchachos

La Palma

La Palma:
Der Regen und Sturm der letzten Tage hat auch für Schnee am Roque de los Muchachos geführt. Auch hier gilt äußerste Vorsicht im Straßenverkehr. Straßensperrungen sollten unbedingt berücksichtigt werden. Außerdem hat das Wetter für Erdrutsche und Steinschläge gesorgt.

Zufahrtsstraßen zum Teide gesperrt

Straßensperre

Teneriffa – Nationalpak Teide:
Wegen Schnee und Eis sind die Zufahrtstraßen zum Teide, die TF-21 von Orotava zwischen Kilometer 16 und 47 und die Straße La Esperanza TF-24 ab Kilometer 24 gesperrt. Auch  ab Boca Tauce ist gesperrt.
Touristen die trotzdem über Guia de Isora zum Teide rauffahren, sollten bitte bedenken, daß hiesige Fahrzeuge keine Winterreifen haben und es daher zu Problemen auf den Straßen kommen kann, da erhöhte Unfallgefahr besteht. Im Schnee sieht man nicht die unbefestigten Seitenstreifen und es wäre nicht das 1. Mal das Steckengebliebene gerettet werden müssen. Daher bitte die Straßensperren beachten!

Bis zu – 4 Grad und Windgeschwindigkeiten von bis zu 97 km/h

Nationalpark Teide

Teneriffa – Nationalpark Teide:
Die unstabile Wetterlage hat gestern für Temperaturen von bis zu – 4 Grad und Windgeschwindigkeiten von bis zu 97 km/h bei der Teideseilbahn am frühen Morgen gesorgt. Daher hatte der Teide auch ein leichtes Schneekleid erhalten. Die teilweise starken Regenfälle sorgten für abgerissene Äste, umgestürzte Bäume, Erdrutsche, Steinschläge, in Tacorornte ist ein Hauswand eingestürzt, gesperrte Straßen wie die TF-21 Orotava und TF-12. Heute Morgen ist es nochmal deutlich kühler als gestern. Laut Aemet stabilisiert sich aber die Wetterlage im Laufe des Tages.

Teide erwacht im weißen Schneekleid

Teide

Teneriffa – Nationalpark Teide:
Heute Morgen ist der Teide im weißen, leichten Schneekleid erwacht. Wer früh genug auf war, konnte in einem Wolkenloch den Teidegipfel weiß gepudert entdecken, nachdem es heute Nacht des öfteren heftig geregnet hatte. Die Temperaturen sind merklich gefallen und auch heute muß man mit heftigem Regen, Hagel, gelegentlich Stürmen und Schnee auf über 2000 m Höhe rechnen. Die Temperaturen liegen zwischen 11 – 22 Grad.
Gestern kam es wegen der Wetterbedingungen zu Flugbehinderungen am Nordflughafen und die Teideseilbahn wurde wegen Eis geschlossen. Wer vor hat in den Nationalpark zu fahren, sollte sich vorher über die Wetter- und Verkehrsituation dort oben erkundigen.

Heute und morgen gelber Alarm wegen Regen

Regen

Provinz Santa Cruz de Tenerife:
Aemet hat für heute den gelben Alarm wegen Regens für die Provinz Santa Cruz de Tenerife heraus gegeben. Morgen erweitert sich dieser Alarm auch auf die Nachbarinsel Gran Canaria. Der Regen kann lokal stark und anhaltend sein. Heute ist selbst der Süden Teneriffas noch im Dunkeln mit starkem Regen erwacht. Wie immer bekommen die nördlichen Regionen mehr ab.