Gestern eröffnete die 1. Electrolinera auf den Kanaren

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
Allen ist klar, das in Sachen Umwelt gehandelt werden muß. Gestern hat daher die Disa-Gruppe in Santa Cruz, an der Kreuzung zwischen den Straßen Tres de Mayo und La Salle, die 1. Electolinera, d.h. eine Ladestation aus 100% erneuerbaren Energien eröffnet. Es gibt 4 Ladestationen für Autos und 8 für Elektrofahrräder. Durch eine dazugehörige Cafeteria konnten 8 Arbeitsplätze geschaffen werden.
Das Aufladen der Fahrzeuge dauert im Durchschnitt 40 Minuten, was natürlich von den Modellen und der Leistung der einzelnen Fahrzeuge abhängig ist. Das Aufladen ist für Kunden, die die Stromversorgung mit DISA abgeschlossen haben, gratis. Ansonsten zahlt man für das Kilowatt 0,30 Cent, das sind im Durchschnitt rund 5 € pro 100 km.