Heute Karnevalbeginn in Arona/Los Cristianos

Karneval

Teneriffa – Los Cristianos:

Ab heute sind die Jecken in der Gemeinde Arona los.
Der Karneval wird vom 21.3. bis zum 1.4. 19 gefeiert und dieses Jahr steht alles unter dem Motto: Der Dschungel. Heute Abend werden die Kandidatinnen für die Position als Karnevalskönigin vorgestellt. Der große Karnevalsumzug findet am Sonntag den 31.3. in Los Cristianos statt. Am Montag den 1.4. endet dann der Karneval mit der Beerdigung der Sardine.

Rund 200 Personen werden für Sicherheit während des Karnevals in Arona sorgen

Karneval

Teneriffa – Arona:
Man geht davon aus, daß die Besucherzahl von 125.000 im letzten Jahr übertroffen wird. Daher werden während der 12 Tage des internationalen Karnevals von Los Cristianos (vom 21.3. bis 1.4.)  rund 200 Personen für die Sicherheit dort sorgen. Außerdem werden die Titsalinien 467 und 418 am 30. und 31. März vermehrt fahren. Erstmalig wird es einen violetten Punkt geben, wo sich Frauen wegen sexueller Gewalt hinwenden können. Allein bei dem Coso werden über 1.500 Personen teilnehmen und über 300 Personen sind für die Montage und Verwaltung der Szenarien, sowie Sound und Straßenreinigung im Einsatz.

r

Heute Cabalgata Anunciadora in Granadilla

Karneval

Teneriffa – Granadilla:

Granadilla de Abona gibt heute den offiziellen Startschuss für den „Karneval von Cuba“ im Herzen von Los Abrigos, dort findet nämlich die sogenannte Cabalgata Anunciadora von Agua Dulce bis zur Plaza de la Iglesia statt.
Morgen findet dann in El Médano das nächste Highlight des Karnevals ab 12 Uhr an der Playa Chica statt.
Auf Teneriffa kann man noch bis Ende des Monats Karneval in verschiedenen Gemeinden feiern.

32 Verhaftungen während des Karnevals

verhaftet

Teneriffa – Santa Cruz: Während des Karnevals, vom 1.-10.3., hat die Polizei insgesamt 32 Personen verhaftet und es wurden mehr als 300 Augenzeugen befragt. Insgesamt wurden 382 Menschen wegen des Transports und der Verwendung von Drogen in der Öffentlichkeit zu einer Geldstrafe verurteilt, bei 5 wurden illegale Waffen beschlagnahmt und 7 wurden zur Polizeiwache gebracht, um ihre Identität zu überprüfen.

210 Tonnen Müll beim Karneval

Karneval

Teneriffa – Santa Cruz:
Das ist die andere Seite des Karnevals: Tonnenweise Müll.
Der Karneval hinterlässt 210 Tonnen Müll in den Straßen von Santa Cruz. Doch im Vergleich zum Müll des Vorjahres haben die Reinigungskräfte bis zum Karnevalsumzug am Dienstag (Coso Apoteosis) 31.660 kg Müll weniger entsorgen müssen. Unter dem Motto „Carnaval Te Quiero, Limpio, #SantaCruzRecicla,“ hat der Stadtrat zum 2. Mal eine Sensibilisierungskampagne zur Reinigung und Sammlung von leichten Verpackungen gestartet, damit die Jecken den Müll auch in die entsprechenden Container werfen. Und  das ist ja nnoch nicht alles. Nach der gestrigen Beerdigung der Sardine fällt auch heute für die Reinigungskräften viel Arbeit an. Und die Party geht weiter!

Konzerte von Manny Manuel gecancelt

Karneval

Teneriffa – Santa Cruz/ Puerto de la Cruz: Die beiden Städte Santa Cruz (4.3.) und Puerto de la Cruz (8.3.) haben die Konzerte von Manny Manuel aus Puerto Rico zum Karneval gecancelt, nachdem bekannt wurde, das er beim Karneval in Las Palmas betrunken auf die Bühne von Santa Catalina ist, weshalb der Ratsherr vom Karneval ihn ausschloß, da dies ein Mangel an Respekt und Professionalität sei.

Kampagne zur Verhütung sexuell übertragbarer Krankheiten

Karneval

Teneriffa – Santa Cruz:
Es ist ist wieder Karnevalszeit. Und wie jedes Jahr wird dann immer eine Kampagne vom Gesundheitsministerium der Kanaren zur Verhütung sexuell übertragbarer Krankheiten und ungewollter Schwangerschaften  gestartet. Dieses Jahr lautet das Motto: „Controla la fiera que llevas dentro: Usa siempre condón“ (Beherrsche die Bestie, die du in dir trägst: verwende immer Kondome!“
Es gibt ein entsprechendes Video des Gobiernos dazu, in dem eine Dompteurin einen Tiger auffordert in ein Kondom zu springen. Um soviele wie möglich zu erreichen, wird die Kampagne auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube verbreitet, also auf einem Kommunikationskanal, der für die Öffentlichkeit und insbesondere für Jugendliche erreichbar ist. Während des Karnevals sollen rund 200.000 Kondome gratis verteilt werden, es gibt extra Stellen wo sie ausgeben werden und wo man sich beraten lassen kann.

1.500 Personen für die Sicherheit während des Karnevals im Einsatz

Karneval

Teneriffa – Santa Cruz:
Ab dem 1. März werden insgesamt 1.500 Personen für die Sicherheit während des Karnevals bis zum 10. März sorgen. Im gesamten Karneval-Viertel werden Aufnahmen durch 15 Kameras gemacht und von der Polizei überprüft. 620 Polizisten werden im Einsatz sein, 80 ehrenamtliche Helfer des Katastrophen-schutzes sowie freiwillige Helfer aus anderen Gemeinden, weitere hunderte Mitarbeiter der lokalen Polizei, Unipol und verschiedener operativer Gruppen. Man hofft auf eine Einigung bei der Tranvia, damit diese zu diesem Zeitpunkt nicht streikt. 

Vom 21.3. bis 1.4. Karneval in Los Cristianos

Karneval

Teneriffa – Los Cristianos:

Letztes Jahr kamen zum Karneval nach Los Cristianos über 125.000 Besucher. Dieses Jahr steht alles unter dem Motto „La Jungla“ (der Dschungel). Los Cristianos beginnt am 21. März seine Safari durch den Dschungel zwischen Schlangen, Zebras, Giraffen, Löwen und anderen wilden Tieren, die den Dschungel zu einem Ort voller neugieriger Kreaturen und ihrer charakteristischen Vegetation machen. Eins ist klar, es wird ein farbenfrohes Spektakel werden!