Galdar ohne Wasser und Strom

Gran Canaria

Gran Canaria – Galdar:
Der obere Teil der Gemeinde Galdar, in dem sich das Viertel Juncalillo (dort hatte ein Mann eine Tor geschweißt, was zu dem Feuer führte) befindet, hat keine Wasserversorgung mehr, da die Brunnen und alle Rohre vollständig verbrannt sind. Das Gleiche trifft auch auf die Stromleitungen zu. In diesem Gebiet müssen die Leute wieder bei Null anfangen.
Die meisten Feuer entstehen durch Fahrlässigkeit oder sogar durch Mutwillen, was dazu führt, daß viele Menschen alles verlieren, was sie zum Leben haben. Hier besteht dringender Bedarf, an das Bewußtsein der Leute zu apellieren.