Laster in Bar-Terasse gerollt

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
Heute Morgen ist ein Laster in La Laguna in die Terasse der Bar Benidorm gerollt. Der Fahrer war in der Nähe was am Ausliefern, als sich der Laster in Bewegung setzte und in die Tische und Stühle der Bar rollte. Wahrscheinlich haben die Bremsen versagt. Glücklicherweise kam niemand zu Schaden, und es wurde auch weiter keine Material beschädigt.

Melendi Konzert

Konzert

Teneriffa – La Laguna:

Morgen, am 17. August, um 21 Uhr,  wird der asturische Künstler Melendi ein Konzert im Pabellon Santiago Martin geben. Er wird die Songs seines neuen Albums „Mi cubo de Rubik“ vostellen. Tickets gibt es ab 30 Euro aufwärts.

Vandalismus in der Kirche La Concepcion

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
Gestern wurde zu Ehrentafel zu Ehren von Francisco Franco in der Kirche La Concepcion mit Farbe beschmiert. Auf der Ehrentafel steht: „Der Wiederaufbau dieser Mutterkirche ist auf die persönliche Entscheidung des spanischen Staatschefs Francisco Franco Bahamonde zurückzuführen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, dieses Juwel unseres künstlerischen Erbes für die Geschichte der Insel zu retten und das Dr. D. Luis Franco Cascón der Bischof der Diözese sei. In Erinnerung an diese großartige Geste und aus großer Dankbarbkeit wird diese Ehrentafel als Erinnerung aufbewahrt.“ Diese Ehrentafel befindet sich direkt neben der Zugangstür zum Turm.  So ist nun wieder die Kontroverse, ob die Ehrentafel an Franco erhalten oder entfernt werden soll, entbrannt.

Festival 7 Islas fällt aus

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
Am Freitag beginnen die San Benito-Feierlichkeiten in La Laguna mit der Lesung der Proklamation von Juan Luis Dávila. Das Veranstaltungsprogramm, welches bis zum 31. Juli dauert, beinhaltet religiöse, kulturelle, sportliche und andere Freizeitaktivitäten. In der Casa de los Capitanes eröffnet daher heute die Ausstellung über die populäre Kleidung Teneriffas des 20. Jhrdts.. Aus organisatorischen Gründen und wegen des Budget wird dieses Mal auf das Festival 7 Islas verzichtet.

Beide soziale Suppenküchen bleiben geschlossen

La Laguna

La Laguna:
Die einzigen beiden sozialen Suppenküchen in La Laguna, der comedor Virgen Poderosa, in der Calle Nava y Grimón und der Salón parroquial in der Calle Pablo Iglesias, bleiben für mehrere Wochen geschlossen. Grund dafür sind verschiedene Probleme in den Gebäuden. Täglich haben bis zu 200 Personen diese Suppenküchen aufgesucht, um wenigsten eine warme Mahlzeit am Tag zu erhalten. Man wird sich um Alternativen bemühen.

Kulturparade der Teufel und Tarasca

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
Gestern fand die Kulturparade der Teufel und Tarasca (das ist eine monströse Schlange mit riesigem Maul) in La Laguna statt. Dies ist der alljährlich Auftakt zu den Fronleichnahm Feierlichkeiten, die ihren Höhepunkt am Sonntag haben. Diese Parade, bei der der Kampf zwischen San Juan und den Teufeln nachgestellt wird, wurde in La Laguna seit dem späten 15.  – 19. Jhrdt. zelebriert. Wurde dann aber verboten, weil man es als unschicklich empfand, diese Parade als heilig zu ehren. Seit 6 Jahren ist dieser alte Brauch nun wieder Bestandteil der Feierlichkeiten in La Laguna.

CirCuba verlängert in La Laguna

Zirkus

Teneriffa – La Laguna:
Der Nationalzirkus von Kuba, CirCuba, verlängert seinen Aufenthalt in La Laguna, auf der Plaza del Cristo. Sie bleiben dort bis zum 12.5.2019. Die show präsentiert Magie, Tanz und Akrobatik zu Latino-Musik.
Danach geht es weiter nach Puerto de la Cruz und Los Cristianos. Tickets gibt es ab
7 Euro auf www.ticketsnet.es

Nationalzirkus von Kuba auf Teneriffa zu Gast

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
Der Nationalzirkus von Kuba, CirCuba, ist noch bis zum 5.5.2019 zu Gast in La Laguna, auf der Plaza del Cristo. Die show präsentiert Magie, Tanz und Akrobatik zu Latino-Musik. Danach geht es weiter nach Puerto de la Cruz und Los Cristianos. Tickets gibt es ab 7 Euro auf www.ticketsnet.es.https://www.ticketsnet.es/espectaculo/circuba-en-la-laguna

Morgen Luar na Lubre Konzert in La Laguna

Teatro Leal

Teneriffa – La Laguna:
Luar na Lubre ist eine spanische Volksmusikgruppe, die 1986 in La Coruña geboren wurde und von der Strömung, die als „keltische Musik“ bezeichnet wird, umrahmt ist. Luar bedeutet auf Galizisch „Mondschein“, Lubre kann als „heiliger Wald“ übersetzt werden, in dem die keltischen Druiden ihre Rituale durchführten“. Gespielt wird auf dem galizischen Dudelsack, dem Midi-Dudelsack, dem diatonische Akkordeon, der Violine, Flöten und Pfeifen, der akustische Gitarre, gelegentlich der E-Gitarre, der Laute, dem Tamburin oder der irischen Rahmentrommel. Die Musik von Luar na Lubre basiert im Wesentlichen auf der galizischen Folklore. Sehr bekannt ist das Lied „son do ar“, welches auch Mike Oldfield coverte. Das Konzert findet um 21 Uhr im Teatro Leal statt. Das Konzert ist echt spitze für Fans dieser Musikrichtung, denn wir haben dieses Konzert bereits Ende Dezember 2018 im Auditorium in  Los Cristianos miterlebt und es herrschte tolle Stimmung.Tickets kosten zwischen 10-15 €.