Neuer Wanderführer in 3 Sprachen für Granadilla

Paisaje Lunar

Teneriffa – Granadilla:
Die Stadt Granadilla de Abona hat einen neuen Wanderführer (mit 13 Routen in der Gemeinde) in 3 Sprachen veröffentlicht. Der Bürgermeister, José Domingo Regalado, und der Stadtrat für historisches Erbe, Fredi Oramas, präsentierten im Ethnographischen Museum diesen Wanderführer, der die Routen mit wichtigen Daten enthält und ebenfalls die Möglichkeit zum kostenlosen Herunterladen bietet.
Es gibt 3 Küstenwege: El Médano-Montaña Pelada, El Médano-Montaña Roja und den Aufstieg zum Montaña Roja. Diese Routen sind durch Informationstafeln und Richtungspfosten gekennzeichnet. Sie passieren hierbei geschützte Naturräume.
Der Camino Real del Sur, der Granadilla mit San Miguel verbindet, hat auch eine eigene Beschilderung.
Es gibt 8 Routen, die Teil der ERA (European Ramblers Association) und entsprechend gekennzeichnet sind: Granadilla-Los Escurriales, Las Vegas-Los Escurriales, Camino de La Corredera, Las Vegas-Pino de Guirre-Risco del Muerto, Camino del Molino, Las Vegas-Los Hibrones-La Abejera, Vilaflor-Paisaje Lunar-Vilaflor und den Naturpfad Anaga-Chasna. Schließlich ist die Route des Aufstiegs zum Guajara Teil des Streckennetzes des Teide-Nationalparks, der entsprechend ausgeschildert ist.