Parken in Santa Cruz günstiger als in Las Palmas

Las Palmas

Teneriffa – Gran Canaria:
Ein Parkplatz in Santa Cruz kann zwischen 1,50 und 2,40 Euro pro Stunde kosten. In Las Palmas kostet das Parken dagegen zwischen 2,00 – 2,72 Euro. Innerhalb Spaniens gehören somit Teneriffa und Santa Cruz zu den 12 Städten mit den höchsten Parkgebühren.
Ein Tipp: Wer in Las Palmas mehrere Tage einen Parkplatz braucht, der kann im Voraus in Parkhäusern online einen Parkplatz reservieren und bezahlen, was dann viel günstiger wird, als direkt vor Ort. Wir hatten gerade für 4 Tage in einem Parkhaus gebucht und haben statt der 99 € anfallenden Kosten dann per Online-Buchung letztendlich weniger als die Hälfte bezahlt. Unbegrenzte Rein- und Rausfahrt an 4 Tagen.

Megayacht der Luxusreederei The Ritz-Carlton Yacht Collection wird in Santa Cruz anlegen

Kreuzfahrtschiffe

Teneriffa – Santa Cruz: Wie die Tage bekannt gegeben wurde, wird am 5. April 2020 die Megayacht „Azora“, von der Luxusreederei The Ritz-Carlton Yacht Collection, im Hafen von Santa Cruz einen Zwischenstopp machen. Das Luxuskreuzfahrtschiff startet am 28. März in Bridgetown auf Barbados und wird 7 Tage später auf Teneriffa Zwischenstopp machen, um dann anschließend weiter nach Lissabon/Portugal zu reisen.

Food Delivery-App für Santa Cruz und La Laguna

Essen

Teneriffa – Santa Cruz – La Laguna:
Ab heute Mittag 12 Uhr ist die neue App „Uber Eats“ in Betrieb. Das ist die sogenannte Food-Delivery- App, also ein mobile Anwendung für die Nahrungsmittelanlieferung in Santa Cruz und La Laguna. Der Service ist von Montag – Sonntag von 12.00 – 23.45 Uhr verfügbar und es gibt keine Mindestbestellmenge. Die Versandkosten betragen 1,90 Euro für alle Bestellungen zu jeder Tageszeit. Die Bestellung trifft durchschnittlich 30 Minuten später bei Ihnen ein. Dies App gibt es bereits in über 500 Städten weltweit.
Auf der Nachbarinsel Gran Canaria gibt es diesen Service für Las Palmas.

 

Heute startet die Tenerife Lan Party 2019 (TLP)

Recinto Ferial

Teneriffa – Santa Cruz:
Ab heute ziehen über 2.000 „Teleperos“ (zwischen 16 – 30 Jahre alt) im Recinto Ferial ein, um dort in den nächsten Tage das alljährliche Technologierereignis Nr. 1 in Spanien, die TLP 2019, mitzuerleben. Seit einem Monat arbeiteten Mitarbeiter und Freiweillige alle an den Vorbereitungen, damit ab heute die TLP stattfinden kann.

Achtung Autofahrer: In Santa Cruz sind mehrere Ampeln ausgefallen

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:

Die örtliche Polizei warnt auf ihrem Twitter-Account, das heute Morgen aufgrund von Problemen bei Unelco mehrere Ampeln nicht funktionieren. Daher werden alle Autofahrer um Vorsicht gebeten. Das betrifft die Straßen rund um die Avenida Tres de Mayo, Tomé Cano, die Avenida Elcano und die Avenida El Carmen.

Nur 105 haben die Taxiprüfung bestanden

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
Eigentlich hatten sich 349 Personen registrieren lassen, um den Taxiführerschein (den gibt es seit über 30 Jahren in Santa Cruz) zu absolvieren. 100 dieser Bewerber sind erst garnicht zum Test erschienen. Und mehr als die Hälfte der Prüfungskandi-daten haben die Prüfung Anfang Mai nicht bestanden. Von den insgesamt 249 Bewerbern haben letztendlich nur 105 die Prüfung bestanden, deren Grundlagen Anfang Januar im Amtsblatt der Provinz (BOP) veröffentlicht worden waren.

Ziele des neuen Sicherheitsrates von Santa Cruz

Anaga

Teneriffa – Santa Cruz:
Seit nur 2 Wochen ist der Sozialist Florentino Guzmán Plasencia im seinem Amt als Ratsherr für Sicherheit und Umwelt in der Stadt Santa Cruz eingesetzt. Ein Ziel von ihm ist, um den Bedürfnissen der Gemeinde gerecht zu werden, das Defizit von fast 200 Polizisten auszugleichen. Denn um das festgelegte Verhältnis zu erfüllen müssen den derzeitigen 301 Polizisten fast 200 weitere hinzugefügt werden. Außerdem studiert man derzeit die Möglichkeit das Rauchen an der Playa de Teresitas und anderen öffentlichen Punkten zu verbieten. Desweiteren denkt man über rotatierende Parkmöglichkeiten nach.
Weitere seiner Ziele sind: Anaga wieder zuherstellen. Man wird dazu Projekte entwerfen, um Entwicklung und Schutz dort zu fördern. Außerdem soll es ein Lärmverordnung der Stadt  geben, mehr Ladepunkte für Elektrofahrzeuge, Parks sollen verbessert und Grünflächen geschaffen werden, Fauna und Flora soll sich erholen können, die Beschilderung der gefährdeten Küstengebiete soll weiter fortgeführt werden, uvm..

Kleines Theater für 50 Personen in Santa Cruz

Santa Cruz

Teneriffa – Santa Cruz:
Alessandro Nerilli und Crisol Carabal haben eine alte Garage in ein kleines Theater (L’Incanto-Kulturraum), mit einer Kapazität für 50 Personen, umgewandelt. Sie finden es in der Nähe von La Salle, in der Calle Valencia. Es wurde am Valentinstag, dem 14. Februar eröffnet. Das Programm findet immer Freitags, Samstags und Sonntags statt.