Schlägerei an Bord eines Fliegers

Gran Canaria

Gran Canaria – London:
Gestern Abend mußte ein Flugzeug nach Gran Canaria zurückkehren, welches sich eigentlich auf dem Weg nach London aufgemacht hatte. An Bord war es zu einer Schlägerei gekommen, weshalb man die Polizei zu informierte und entschied zurück nach Gran Canaria zu fliegen. Weitere Details sind nicht bekannt.

Schlägerei in Playa de las Americas

Playa de las Americas

Teneriffa – Playa de las Americas:

Heute in der Früh, um 0.23 Uhr, ging ein Notruf ein, daß ein Mann (42 Jahre alt) und eine Frau (32 Jahre alt) sich in der Calle Madrid am schlagen wären. Die Polizei erschien vor Ort und die beiden Verletzten wurden per Ambulanz ins Krankenhaus gebracht.

Tod nach Schlägerei beim Karneval

Karneval

Gran Canaria – Las Palmas:

Am Samstag fand der Karnevalsumzug in Las Palmas statt. Dabei kam es zu einer Schlägerei, bei der ein 22-jähriger Kolumbianer und eine weitere Person verletzt wurden. Der Kolumbianer mußte medizinisch behandelt werden und wurde am Sonntag aus dem Krankenhaus entlassen. Am Montag wurde er tot im Haus eines Familienangehörigen aufgefunden. Die Polizei hat in diesem Zusammenhang 2 Italiener verhört, die mit dem Fall in Zusammenhang stehen sollen.

Brite bei Schlägerei getötet

Polizei

Teneriffa – Adeje:
In der Avenida Ernesto Sarti in  Adeje kam es am Montagfrüh zu einer Schägerei, bei der ein 53-jähriger Brite von 2 anderen Personen geschlagen wurde. Als Rettungspersonal vor Ort erschien, hatte der Brite bereits einen Herzstillstand erlitten. Man führte Wiederbelebungs-maßnahmen durch, jedoch ohne Erfolg. Die Ermittlungen laufen.

Schlägerei in Adeje

verhaftet

verhaftet

Teneriffa – Adeje: In der Nähe des Kulturzentrum Fañabé kam es gestern zu einer Schlägerei bei der 4 Personen (3 Männer und 1 Frau) verhaftet wurden. Bei den Verhafteten handelt es sich um Kubaner. Eine Person wurde schwer verletzt und mußte im Krankenhaus operiert werden. Die Polizei untersucht nun, was der Grund für die Schlägerei war. Ob es sich um Drogengeschäfte oder Schuldeeintreibung handelte.

Britische Soldaten in Untersuchungshaft

verhaftet

verhaftet

Lanzarote – Costa Teguise: Die 6 britischen Soldaten, die eine Schlägerei in einem Restaurant anfingen, sitzen nun in Untersuchungshaft. Obwohl es zuerst hieß, daß die Soldaten hier in Urlaub seien, wurden nun von Seiten des Verteidigungs-ministeriums bekannt, daß sie sich zu einer Routine-Übung auf Lanzarote aufhielten. Alle 6  sind wegen Sachbeschädigung, schwerer Körperverletzung und  Widerstand gegen die Beamten der Guardia Civil angeklagt. Zudem erwarten sie  Disziplinar-maßnahmen, da sie gegen hohe Regeln des Standards verstoßen haben. Bilder von den Verletzten im Restaurant erscheinen auch heute wieder in den britischen Medien.