Neue Behandlungsmethode von starker Skoliose bei Kindern

Medizin

Teneriffa – Santa Cruz:
Anfang August hat man bei einem 5-Jährigen im der HUC hier zum ersten Mal die neue Methode, nämlich das Einsetzen von Magnetstreifen, in einer OP zur Behandlung einer starken Skoliose durchgeführt. Dies hat positive Auswirkungen auf die Lebensqualität des Patienten, da die Gefahr von jeder Operation durch Anästhesie, Infektion und Heilungsprobleme erheblich gemindert sind. Denn die Dehnung findet nun manuell monatlich durch ein magnetisches Kontrollgerät statt, was auch weniger Operationen notwendig macht.