Technischer Zwischenstopp von Putin am Südflughafen

Südflughafen

Teneriffa – Südflughafen:
Der russische Präsident Vladimir Putin hat auf seiner Rückreise von Buenos Aires/Argentinien einen technischen Zwischenstopp am Südflughafen Teneriffa gemacht hat. Der Weltführer blieb, begleitet von einer großen Gefolgschaft, einige Stunden auf dem Gelände. Der kurze Besuch war von einer großen Geheimhaltung umgeben. Fast gleichzeitig als er im Süden landete, verließ Rambo nach Abschluß seiner Dreharbeiten hier, den Nordflughafen.

Täter der Säureattacke am Südflughafen verhaftet

Teneriffa – Südflughafen Reina Sofia: Gestern konnte die Polizei den Täter der Säureattacke auf seine Expartnerin in La Laguna, am Südflughafen Reina Sofia verhaften, als dieser die Insel verlassen wollte. Er hatte am Dienstagabend seiner Expartnerin Säure ins Gesicht geschüttet und ist dann mit einem weißen Fiat Punto geflüchtet. Seine jetzige Partnerin war bei ihm, zuerst war man davon ausgegangen, daß es seine Tochter gewesen sei. Das Opfer befindet sich mit gefährlichen Verletzungen im Krankenhaus, 2 Passanten war ihr zur Hilfe geeilt. Sie konnte der Polizei eine genaue Beschreibung und Fotos aus Instagramm von den 45-jährigen Täter geben, was dazu führte, daß diese ihn gestern mit seiner neuen Partnerin verhaften konnten.

Protest von Iberia-Express-Passagieren am Südflughafen

Südflughafen

Teneriffa – Südflughafen Reina Sofia:
Gestern haben rund 150 Iberia-Express-Passagiere, nachdem sie 6 Stunden ohne Informationen am Südflughafen warteten. einen Protest gestartet. Daraufhin wurden 15 Sicherheitsleute aktiviert, damit die Situation nicht außer Kontrolle geraten sollte. Eigentlich hätten die Passagiere vom Nordflughafen aus nach Madrid fliegen sollen. Sie wurden stattdessen zum Südflughafen transferiert, wo sie 6 Stunden später immer noch ohne weitere Informationen warteten. Letztendlich erhielten die Passagiere dann einen Essensgutschein von 12 Euro und zu guter Letzt wurden sie die Nacht im Hotel untergebracht und können hoffentlich heute an ihr Ziel reisen.

Dringend 2. Flugpiste am Südhafen benötigt

Südflughafen

Teneriffa -Südflughafen Reina Sofia: Nachdem nun angekündigt wurde, daß der Südflughafen fast komplette 3 Monate in der Nacht wegen Asphaltierungsarbeiten geschlossen sein wird, hat man nun Bedenken, das dies Auswirkungen auf den Tourismus haben wird. Der Nordflughafen stellt keinerlei Alternative dar, weshalb nun auch wieder Stimmen laut werden, die dringend eine 2 Flugpiste für den Südflughafen fordern.

Zum 1. Mal über 11 Millionen Flugpassagiere am Südflughafen

Südflughafen

Teneriffa – Südflughafen:
Gestern um 11.26 Uhr landete ein Passagier aus Edinburgh, an Bord einer Boeing 737-800 der Ryanair-Gesellschaft, auf dem Südflughafen von Teneriffa. Er war der 11 Millionste Passagier für dieses Jahr. Deshalb bekam er einen Blumenstrauß und die Fluggesellschaft spendierte ein  2-faches Hin- und Rückflugticket. Die Zahl von 11 Millionen Flugpassagieren innerhalb eines Jahres wurden zum 1. Mal am Südflughafen übertroffen.