Nachbarin vermißt, tot in Wohnung

Feuerwehr

Teneriffa – La Cuesta:
Nachbarn gaben an schon längere Zeit die Nachbarin nicht mehr gesehen zu haben. Daraufhin erschien die Polizei in der Calle Verdugo y Masieu, in La Cuesta, und ließ von der Feuerwehr die Tür öffnen. Darin fanden sie die Leiche der Frau. Die Untersuchung laufen, um die Todesursache zu klären.

29-jährige Britin vermißt

Puerto de la Cruz

Teneriffa – Puerto de la Cruz:
Es handelt sich um die 29-jährige Amy Louise, die zuletzt am 29.11.2018 in einer britischen Bar in Puerto de la Cruz, zwischen 00.00 und 01.00 Uhr gesehen worden war. Sie ist 1,77 m groß, wiegt zwischen 55 – 60 kg, hat blondes lockiges Haar, blaue Augen und ein Muttermal auf der Nase.
Jegliche Hinweise bitte an folgende Telefonnummern:  116000, 642 650 775 und 649 952 957 und unter e-mail sosdesaparecidos@sosdesaparecidos.es.
Ein entsprechendes Bild finden Sie auf www.laopinion.es

Bisher schon 45 Personen auf den Kanaren ertrunken

Gran Canaria

Kanaren:
In den ersten 10 Monaten diesen Jahres sind schon 45 Personen ertrunken und eine Person gilt weiterhin als vermißt.
Am Mittwoch wurde eine 65-jährige Norwegerin an der Playa de Puerto Rico, in Gran Canaria, aus dem Meer mit Ertrinkungsanzeichen geborgen. Sie befindet sich im kritischen Zustand im Krankenhaus.

Einer ertrunken und eine weitere Person vermißt

Küstenwache

Teneriffa – Adeje:
Gestern Nachmittag sind 2 Personen im Meer in dem Gebiet von El Pris in Not geraten. Eine Person konnte von anderen Badegästen aus dem Meer geborgen werden, man führte sofort Wiederbelebungsmaßnahmen durch, jedoch leider ohne Erfolg. Die andere Person gilt weiterhin als vermißt. Suchmannschaften (Hubschrauber und Küstenwache) sind unterwegs.

36-jähriger Mexikaner in La Laguna verschwunden

La Laguna

Teneriffa – La Laguna:
In La Laguna wird der 36-jährige Mexikaner Hermes Hosarsiph González López vermißt, er wurde zuletzt am 23. März gesehen. Er trug eine Jeans und ein schwarzes Hemd, ist 1,60 m groß, hat kastanienbraune Augen und Haare und wiegt 60 kg. Er benötigt Medikation. Jegliche Hinweise bitte anTelefon  642 650 775 oder  649 952 957 und an e-mail sosdesaparecidos@sosdesaparecidos.es.

35-Jähriger aus San Isidro vermißt

Polizei

Teneriffa – San Isidro: Der 35-jährige Víctor Alexis Morales García aus San Isidro wurde zuletzt am 8.Februar gesehen. Er ist 1,90 m groß, hat eine Halbglatze, hatte eine dunkelblaue Hose und ein schwarzes Hemd an. Ein entsprechende Bild der Person finden sie auf twitter.com. Jegliche Hinweise bitte an folgende Telefonnummern: 642650775 / 649952957.

80-Jähriger in San Miguel vermißt

Teneriffa

Teneriffa – San Miguel:
Seit dem 15. Dezember wird der 80-Jährige Olgo Rdriguez Acosta in San Miguel vermißt. Er ist 1,60 m groß, wiegt 80 Kg, Halbglatze, weiße Haare und braune Augen. Er ist ohne Dokumente und Handy unterwegs und wahrscheinlich desorientiert. Bitte jegliche Hinweise an die Polizei 112. Ein Foto finden Sie auf www.twitter.com

Frau im Brandgebiet vermißt

Brand

Gran Canaria – San Mateo:
Ein ausländische Frau in den Sechzigern, mit den Namen Karen, 1,70 m groß, schlank, trägt Brille, kastanien-braunes Haar, wird vermißt. Jegliche Hinweise bitte an die Polizei unter 112. Sie wurde zuletzt vor der Evakuierung am Mittwoch in ihrem Haus gesehen. Nachbarn forderten sie auf mitzugehen, doch sie sagte, sie würde mit einem anderen Nachbar mitgehen. Dieser schnappte seine Tiere und versichert, daß sie in ihrem Haus blieb. Von ihr fehlt jede Spur, ihre Tiere sind verbrannt.

Brite seit 1 Woche auf La Palma vermißt

La Palma

La Palma – Garafia:
Seit einer Woche gilt ein 68-jähriger Brite in Garafia als vermißt. Der Brite ist schlank, hellhäutig, hat schütteres kurzes Haar und hat eine Adlernase. die aufällt. Die Suchmannschaften sind schon seit Tagen im Einsatz, bisher jedoch ohne jegliche Spur. Man setzt jetzt auch Drohnen als Suchhilfe ein.

83-Jähriger in Punta del Hidalgo vermißt

Teneriffa

Teneriffa – Punta del Hidalgo:
Seit Freitagnacht (22.30 -23 Uhr) wird der 83- jährige Eusebio Alonso vermißt. Er leidet an alzheimer und könnte irgenwo desorientiert rumlaufen. Er trug zuletzt eine Jogginghose, graue Turnschuhe und ein kariertes Hemd. Er ist 1,80 groß und hat graue Haare. Er könnte sich also überall im Anagagebiet befinden. Jegliche Hionweise bitte an die Polizei.