66 homöopathische Produkte werden vom Markt geholt

Medizin

Spanien:
AEMPS, das ist die spanische Agentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte (unter dem Ministerium für Gesundheit, Verbraucherschutz und Soziales) hat die Entfernung von 66 homöopathischen Produkten angeordnet, da diese nicht die Mindestanforderung für die Zulassung und Einhaltung der europäischen Richtlinien erfüllen. Bei 90 % der zurückgezogenen Produkte handelt es sich um  injizierbare Lösungen und der Rest sind Tabletten oder Ampullen. Insgesamt gibt es 1.942 homöopathische Produkte auf dem Markt.

EasySept Hydro Plus vom Markt genommen

Medizin

Spanien – Kanaren:
Achtung! Das Gesundheitsministerium hat angeordnet, daß das Kontaktlinsenreinigungs – und Desinfektionsmittel  EasySept Hydro Plus aus Sicherheitsgründen vom Markt genommen werden muß, da es die Augen schädigen kann. Kunden sollten den Gebrauch dieses Mittels sofort einstellen, da es Brennen, Reizung, rote Augen und vereinzelt zu weit schlimmeren Nebenwirkungen führen kann. Der Codigo ist BL-3100-EZS05.

Candesartan vom Markt genommen

Medizin

Deutschland – Spanien:

Das Produkt Candesartan (Bluthochdurckmedikament) von der Firma Laboratorios Liconsa de Azuqueca de Henares (Spanien) wurde in Deutschland vom Markt genommen. Desweiteren werden 79 weitere Medikamente vom Markt genommen, da Mängel in den entsprechenden Studien bestehen. Davon betroffen sind auch Generika die zur Behandlung von Bluthochdruck, Migräne, Depression und zur Herzinfarktvorbeugung dienen.