Gran Canaria Teneriffa Fuerteventura El_Hierro Gran Canaria Fuerteventura Teneriffa
Sonnige Kanaren Logo

Kanaren Informationsseite über die Insel La Palma - Sehenswürdigkeiten

Kanaren - La Palma - Sehenswürdigkeiten

Plaza La Glorieta

Plaza la Glorieta auf La PalmaZu Deutsch heißt das etwa „der glorreiche Platz“, und diesen Namen führt er zu Recht, denn er ist ein wahres Schmuckstück.
Der Boden besteht aus wunderschön gearbeiteten, farbenfrohen Mosaikarbeiten mit Blumen- und Tiermotiven, immer wieder unterbrochen von eigenwillig gestalteten Beeten mit endemischen Pflanzen, die mit Lavasteinen eingefaßt wurden. Ein steinernes Chamäleon spuckt Wasser in ein von Stricklava umrahmtes Becken. Überall laden Steinbänke zum Schauen und Verweilen ein, an sonnigen wie an schattigen Plätzen. Auf einer Bühne werden im Sommer Konzerte und andere „actuaciones“ aufgeführt.

Plaza la Glorieta auf La PalmaDie Harmonie, mit der sich das künstliche, das künstlerische mit der Natur, den Pflanzen und den Lavasteinen zusammenfügt, erinnert ein wenig an den großen kanarischen Künstler und Architekten César Manrique oder an Antonio Gaudí. Die allegorischen Muster der Mosaike hingegen verraten mit ihrer Eigenständigkeit, daß sie von anderer Hand stammen müssen. So sei das Rätsel gelüftet, wer denn diesen besonderen Ort geschaffen hat: Luis Morera, geboren 1946, ein Sohn der Insel und Schüler César Manriques entwarf und baute das Freiluft-Kunstwerk in den 90er Jahren. Doch leicht war das nicht. Es galt viele Widerstände zu überwinden: Ursprünglich war ein Platz im Zentrum von La Palmas „Boom-Town“ Los Llanos geplant. Doch dort mochte man den Entwurf weniger und verbannte ihn in die westliche Pampa, nach Las Manchas. Dort stieß die ungewöhnliche Idee zunächst auf die Ablehnung der sehr traditionsbewußten Dorfbewohner. Als man aber sah, wie liebevoll und harmonisch, unter Verwendung heimischer Materialien, das Projekt in Angriff genommen wurde, änderten sie ihre Meinung. Fortan erhielt Morera nun tatkräftige Unterstützung von allen Nachbarn, so daß die Plaza gewissermaßen zum Gemeinschaftswerk des ganzen Ortes wurde.

Plaza la Glorieta auf La PalmaEtwas abseits gelegen, am besten mit dem Auto zu erreichen, ist die Plaza La Glorieta ein Ort der Stille. Kein Verkehrslärm stört die Ruhe, hier kann man seinen Inseltraum träumen und die vielen Details der Kunst Luis Moreras entdecken. Der Parkwächter, Juan Antonio Martín, erklärt den Besuchern gern die Geschichte des Ortes. Der ehemalige Journalist spricht sogar deutsch und freute sich über ein Exemplar des MegaWelle-Journals. Leider, so berichtet er, sind auch hier manche Jugendliche mehr an Alkohol und Zerstörung interessiert als an Schönheit und Kultur, so daß auch dieser sympathische Ort von Vandalismus nicht verschont wurde. Noch sind die Schäden gering, doch man weiß nicht, wo die Entwicklung endet, wenn nicht bald gegengesteuert wird. Doch Juan Antonio verteidigt „seinen“ Platz und fordert Ausbesserungen an, wenn sie nötig werden. Je größer das Interesse der Besucher an diesem ganz speziellen Schmuckstück ist, um so besser kann man dessen Schutz anmahnen. Juan Antonio freut sich jedenfalls über interessierte Gäste – und das um so mehr, wenn sie ihm ein neues Journal der MegaWelle aus Teneriffa mitbringen. Das gibt es nämlich (noch) nicht auf La Palma.

Plaza la Glorieta auf La PalmaNur 50m weiter oberhalb gibt es dann noch etwas zu entdecken: Hier hat die Gemeinde ein kleines Weinmuseum eingerichtet. Im Garten wachsen typische Rebsorten der Insel, und in einer Bodega findet man eine alte Weinpresse sowie originale Utensilien rund um den bäuerlichen Weinbau. Selbstverständlich kann man auch fast alle guten Weine La Palmas dort direkt erstehen.

Das Museum öffnet werktags 9.30 - 13.30 und 16 - 18.30 Uhr,
samstags 9.30 - 14 Uhr.
Die Plaza La Glorieta ist immer geöffnet.

Radio Megawelle
Mit freundlicher Genehmigung von Radio Megawelle Teneriffa

Back to Top

Kanaren Urlaub und Ferien in Ferienwohnungen und Ferienhäuser,
Hotel und Fincas, Villa und turismo rural auf den kanarischen Inseln - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Graciosa
günstige Mietwagen und Flüge auf die Kanaren und weltweit.

Ferienhaus Sucher:










© 2018 Sonnige Kanaren - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutz, Verweise & Links - Aktualisiert am 15.12.2018