Gran Canaria Teneriffa Fuerteventura El_Hierro Gran Canaria Fuerteventura Teneriffa
Sonnige Kanaren Logo

Kanaren Informationsseite über die Insel Lanzarote - Weinanbau

Menü - Lanzarote - Weinanbau

Kanaren - Lanzarote - Weinanbau

Allgemein

Auf Lanzarote wurde im16. Jahrhundert der Wein zum wichtigsten Exportprodukt. Vorher galt der Weinanbau auf der Insel aufgrund des geringen Niederschlages als unmöglich.

Auf der Kanarischen Insel Lanzarote gibt es folgende Rebsorten:

  • Die Malvasia-Weine.
    Es handelt sich hierbei und eine weiße Rebsorte. Ursprünglich stammt diese Rebsorte aus Griechenland.
  • Die Muscatbeere.
    Hierbei handelt es sich um einen süßen Wein.
  • Der Rotwein

Weinanbau auf Lanzarote in La Geria

Auf Lanzarote findet beim Anbau des Weines der sogenannte Trockenfeldbau statt. Die Winziger legen aus Vulkangestein kleine, geschützte Trichter an, und bedecken die Reben mit Vulkangestein so dass diese von den Pasatwinden geschützt sind. Auf Lanzarote gibt es weite Teile an Landschaften, die diese unzähligen Trichter zeigen. Das Weinanbaugebiet auf Lanzarote heißt La Geria und liegt auf einer Hochebene mit einer Länge von ca. 15 Kilometern und einer Breite von ca. 3 Metern. Das gesamte Gebiet auf der Insel Lanzarote beträgt ca. 1.900 Hektar. Von dem Monomento al Campesion bis Uga findet man diese Weinanbaugebiete. Wenn man diese Weinstraße entlang fährt, reihen sich viele Bodegas an, die zur Weinprobe einladen. Die größte und älteste Weinkellerei liegt in Playa Honda. Der Ferienhaus-Gast kann das Weinmuseum besuchen und gleichzeitig auch in die Gewölbe herabsteigen, um die Weinpressen, Abfüllanlagen und Verkorkungsmaschinen zu betrachten.

Eine weitere bekannte Bodega auf Lanzarote ist die Bodega Darreto. Hier werden Weine, die in Eichenholzfässern entstanden sind, wie Muscatel, Malvasia und Rosado gelagert.

Die Insel Lanzarote verfügt über eine Anbaufläche von ca. 2.000 Hektar und ist somit das zweitgrößte Weinanbaugebiet der Kanarischen Inseln.  Der Anbau dieser Pflanzen ist reine Handarbeit. Die Pflanzen müssen in angelegte, tiefer gelegten Mulden angepflanzt werden. Das Tiefersetzen der Pflanzen ist ein absolutes Muss da die Oberfläche auf Lanzarote mit einer unfruchtbaren Ascheschicht überzogen ist.

Nur durch das Tiefersetzen der Pflanzen können die Wurzeln den fruchtbaren Boden erreichen. So entstand der Trockenanbau des Weines auf Lanzarote. Die Pflanze wird ebenfalls mit Pikon, also Lavagestein umgeben. Dieses Gestein sammelt nachts die Feuchtigkeit und kann es somit an die Wurzeln weitergeben. Das Einbetten der Pflanze in das Lavagestein ist zwingend notwendig, da es auf Lanzarote so gut wie keine Niederschläge gibt. Nach der Ernte entsteht ein fruchtiger Weißwein. Bekannte Anbaugebiete auf Lanzarote sind

La Geria. In der Bodega El Grifo können aus verschiedenen Jahrgängen mehrere Weißweine probiert und käuflich erworben werden.

Back to Top

Kanaren Urlaub und Ferien in Ferienwohnungen und Ferienhäuser,
Hotel und Fincas, Villa und turismo rural auf den kanarischen Inseln - El Hierro, La Palma, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Graciosa
günstige Mietwagen und Flüge auf die Kanaren und weltweit.

Ferienhaus Sucher:










© 2018 Sonnige Kanaren - Mietbedingungen, Impressum & Datenschutz, Verweise & Links - Aktualisiert am 24.09.2018